Gianlorenzo Bernini (1598-1680) Metamorphose Christi oder Verklärung am Berg Tabor Modell für ein Relief, 1657; Terracotta, Reste von Vergoldung
Human by Design Untersuchung sozialer und methodologischer Innovationen im Design Nuatan – Brille crafting plastics! studio (Vlasta Kubušová, Miroslav Král), 2018 © Evelyn Benčičová
Édouard Baldus: Toulon. Albuminabzug, aus dem Album: Chemins de fer de Paris à Lyon et à la Méditerranée, 1861–1863
Ausschnitt: Michelangelo Merisi, gen. Caravaggio (1571 - 1610): Die Wahrsagerin, 1596/97. Öl auf Leinwand, 115 x 150 cm; © bpk | Scala
Schistidium apocarpum on a post-household habitat, 2017. Photograph from the Center for Living Things collection. Courtesy of the artist.(c) Diana Lelonek

(Un)natürlich urban. Lebensraum im Wandel

thumb
Beängstigend hoch ist die Zahl der gefährdeten Tier- und Pflanzenarten in Tirol. Und sie steigt weiter an. Gründe dafür gibt es einige, vor allem aber wird vielen Insekten wie Schmetterlingen, Käfern & Co. der Lebensraumwandel zum Verhängnis. Die Sonderausstellung im Tirol Panorama mit Kaiserjägermuseum them...

Lukas Hoffman im Photoforum Pasquart

6. Juli 2019 - 4:50 / Ausstellung 
thumb
Lukas Hoffmann fotografiert Baustellen, Hauswände und Unterholz. Er richtet seine Kamera auf das Triviale, das Alte, das Temporäre und das Karge – oder präziser formuliert, auf ihre Texturen. Er fängt wechselnde Lichttransformationen und spannende Perspektiven ein. Seine Ausgangspunkte sind akribisch gewählt. Er ...

Die Spitze tanzt. 150 Jahre Ballett an der Wiener Staatsoper

5. Juli 2019 - 7:49 / Ausstellung / Tanz 
thumb
Das Wesen des klassischen Balletts im traditionsreichen Opernhaus am Ring steht im Zentrum der von Andrea Amort kuratierten Ausstellung. In acht Stationen wird Merkmalen nachgespürt, die die Geschichte des Ballett-Ensembles von der Kaiser-Zeit über das 20. Jahrhundert bis zur unmittelbaren Gegenwart prägen: darun...

Nina Canell. Muscle Memory

thumb
Die schwedische Künstlerin Nina Canell (*1979 in Växjö, Schweden) interessiert sich in ihrer künstlerischen Arbeit für die häufig verborgenen Prozesse, die unser Leben heute bestimmen. Ihre künstlerische Praxis dreht sich nicht um das fertige Kunstwerk. Vielmehr interessiert sie sich für die vorläufigen, überrasc...

Architecture speaks: the language of Mvrdv

thumb
Mit Hauptsitz in Rotterdam und Niederlassungen in Paris und Shanghai ist Mvrdv eines der derzeit erfolgreichsten Architekturbüros in den Niederlanden. An die 250 ArchitektInnen, DesignerInnen und StadtplanerInnen arbeiten an Gebäuden und städtebaulichen Projekten jeder Art und Größenordnung und auf der ganzen Wel...

Albert Oehlen. unfertig

4. Juli 2019 - 4:44 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Das Trio Kippenberger, Büttner, Oehlen stand am Beginn einer Malerei, die sich als "bad painting" genüsslich gegen modernistische Zwänge und eine neue Lust nach "wilden" Bildern auflehnte. Die Ausstellung im Folkwang-Museum, 1984, "Wahrheit ist Arbeit" wurde zum Manifest, wobei Oehlen sich mehr für die Malerei in...

Gelatin & Liam Gillick. Stinking Dawn

thumb
„Was bedeutet es heute, ein Revolutionär zu sein? Was heißt es, sich an die ideelle Basis jener Willenskraft zu erinnern, die die Gesellschaft verändern wollte? Nicht nur das revolutionäre Geschick steht auf dem Spiel, es geht auch um die Agitation aller Frauen und Männer, die die Welt verändert haben!“

Turner. Das Meer und die Alpen

3. Juli 2019 - 4:46 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Der weltberühmte britische Maler J.M.W. Turner bereist die Schweiz auf der Suche nach spektakulären Motiven mehrfach. Dabei besucht er auch immer wieder Luzern, um vor Ort das einmalige Zusammenspiel von Licht und Wetter, See und Bergen zu studieren. Seine Eindrücke hält er in Skizzen und leuchtenden Aquarellen f...

Volle Breitseite im Flatz Museum: Historische Panoramabilder und Stories von Helfer und Köhlmeier

2. Juli 2019 - 7:22 / Ausstellung / Fotografie 
thumb
Panoramabilder erweitern unseren Betrachtungswinkel, unseren Blick auf die Welt. Seit dem 18. Jahrhundert waren Panoramen als Abbildungen von Architektur und Landschaften gefragt. Mit dem Siegeszug der Photographie, insbesondere in den USA von Anfang 1900 bis in die späten 1950er Jahre, waren sogenannte „Yard Lo...

Till Brönner. Melting Pott

thumb
Till Brönner, renommierter Musik- und Fotokünstler, ist auf ungewöhnlicher Mission im Ruhrgebiet: Über ein ganzes Jahr lang fotografierte Deutschlands Jazz-Musiker Nr.1 Menschen und Orte in einer der vielfältigsten und ambivalentesten Regionen Deutschlands: Ein persönlicher Blick auf Gesichter, Industrie-Architek...

Seiten