Fragmente einer Chronologie des Zufalls (A/D 1994)
Claudia Larcher – © Foto: Steffen Prößdorf
Emergency Architecture & Human Rights (EAHR): 100 Klassenräume für geflüchtete Kinder, Za’atari Village, Jordanien, 2017 EAHR aktiviert gemeinsam mit Bewohner*innen und geflüchteten Menschen in der Nähe des Za’atari Flüchtlingslagers in Jordanien traditionelle Baumethoden zur Errichtung von Schulen.  © Foto: Martina Bo Rubino
Vorschaubild: The black image corporation. Theaster Gates
August Walla, Badehosenmodel, Stoff, Zwirn, undatiert © Art Brut KG
thumb
Éva Szombat, Zsófi from Happiness Book 2013 © Éva Szombat
Nikolaus Geyrhalter
thumb

Lois Weinberger – Debris Field

13. April 2019 - 4:38 / Ausstellung 
thumb
Das Werk "Debris Field" (2010–2016), welches das Museum Tinguely vom 17. April bis 1. September 2019 zeigt, veranschaulicht Weinbergers vielfältige Herangehens- und Ausdrucksweisen. Diese künstlerisch-archäologische Forschungsarbeit erkundet und vermittelt auf faszinierende Weise Relikte aus der rund sieben Jahrh...

Karl Freund Bewegung, Schatten und Licht

thumb
Bereits in den 1910er-Jahren ist Karl Freund ein vielbeschäftigter Kameramann und dreht mit Größen wie den Stummfilmdiven Asta Nielsen und Henny Porten bzw. den Regisseuren Robert Wiene, Richard Oswald – und Fritz Lang.

Chefin des Gropius-Baus wird Jury-Leiterin der Biennale Venedig

12. April 2019 - 5:25 / Aktuell 
thumb
Die 1971 in München geborene Kunsthistorikerin Stephanie Rosenthal, die seit Februar 2018 an der Spitze des Berliner Martin-Gropius-Bau steht, übernimmt in diesem Jahr die Leitung der Jury für die Kunstausstellung Biennale Venedig. Die Biennale (11. Mai bis 24. November) präsentiert sich in diesem Jahr zum 58. Ma...

Beginn der Schubertiade 2019 am 27. April

12. April 2019 - 5:20 / Aktuell / Musik 
thumb
Im Jahr des 222. Geburtstages von Franz Schubert beginnt die erste Konzertreihe der 44. Schubertiade am 27. April in Hohenems mit einem Abend zum Gedenken an den Salzburger Fürsterzbischof Markus Sittikus von Hohenems, der vor 400 Jahren gestorben ist, nachdem er das Stadtbild von Salzburg u.a. mit dem Bau des Do...

Peter Schenck. Der berühmteste Elberfelder, der jemals in Vergessenheit geriet

12. April 2019 - 4:20 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Peter Schenck war besonders für seine Landkarten und Stadtansichten bekannt, er galt als äußerst erfolgreicher Geschäftsmann. Die Kunstgeschichtsschreibung zählt ihn vorbehaltlos zu den Niederländern, doch geboren wurde er in (Wuppertal-) Elberfeld. Im 17./18. Jahrhundert, einer Zeit, die als Hochblüte europäisch...

Schweizer Pavillon an der 58. Biennale. Moving Backwards

11. April 2019 - 8:17 / Aktuell 
thumb
An der 58. Internationalen Kunstausstellung – La Biennale di Venezia wird das Künstlerinnenduo Pauline Boudry / Renate Lorenz den Schweizer Pavillon in eine grosse, immersive Installation verwandeln.

Elementarteile. Grundbausteine des Sprengel Museums und seiner Kunst

11. April 2019 - 4:50 / Ausstellung 
thumb
Zu seinem 40-jährigen Jubiläum präsentiert das Sprengel Museum Hannover im Erweiterungsbau die Ausstellung "Elementarteile". Was sind die Kernbestandteile der Institution? Was ist Kunst und woraus besteht Kunst, worauf bezieht sie sich und wovon handelt sie? In zehn Themenräumen befragt sich das Sprengel Museum H...

Hans Op De Beeck: The Cliff

10. April 2019 - 9:22 / Ausstellung 
thumb
Hans Op de Beeck entführt in melancholische Bildwelten zwischen Traum und Wirklichkeit. Es sind Bühnen der Imagination und Kontemplation, räumliche Bildsituationen der Stille, Zeitlosigkeit und Abgeschiedenheit.

Emil Nolde – eine deutsche Legende

10. April 2019 - 4:34 / Ausstellung 
thumb
Der Expressionist Emil Nolde ist der wohl berühmteste "entartete Künstler": von keinem anderen Künstler wurden so viele Arbeiten beschlagnahmt, keine anderen Werke hingen so prominent auf den ersten Stationen der Ausstellung "Entartete Kunst" von 1937/38. Wie passen Noldes Verfemung und sein Berufsverbot zu unser...

Elisabeth Schraut, Bodensee und Rhein. Tourismuswerbung über Grenzen 1890 – 1950

9. April 2019 - 13:50 / Buch / Neue Bücher 
thumb
Die Broschüre bietet einen Überblick über die Frühzeit der Werbung für das gesamte Gebiet von Bodensee und Rhein. Erstmals stehen Werbemittel wie Plakate, Prospekte, kostenlose Reise- und Hotelführer, Fremdenblätter für den internationalen Bodensee im Mittelpunkt.

Seiten