Koloman Moser, Wolkenstudie, um 1913 © Belvedere, Wien
„Zeich(n)en der Zeit. Comic- Journalismus weltweit“ © Sarah Glidden
Gelbe Stadt Stühle – © Foto: Darko Todorovic
Jean -Michel Basquiat: Don Cabezas II, 1983. Udo und Anette Brandhorst Sammlung ; Foto: Haydar Koyupinar, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München. © VG Bild-Kunst, Bonn 2019
Olga Wisinger-Florian, Gloxinien im Glashaus von Schloß Grafenegg, 1905 © Privatbesitz Foto: Auktionshaus im Kinsky, Wien
Edmund Kalb, Selbstbildnis, 1929 © Privatbesitz Foto: Archiv Sagmeister, © Rudolf Sagmeister/Kunsthaus Bregenz
Sebastian Riemer, „Achrome Still (Monuments)“, 2016 166 x 245 cm, C-Print © Sebastian Riemer
Gelbe Stadt Stühle – © Foto: Darko Todorovic
Objekt W 18 Evidente Kammern (Verletzung II.), 2019 Eichenholz, Acrylatesterpolymerisat, Teer; 37,5 x 21 x 18 cm © Bildrecht Wien
thumb
thumb

Elementarteile. Grundbausteine des Sprengel Museums und seiner Kunst

11. April 2019 - 4:50 / Ausstellung 
thumb
Zu seinem 40-jährigen Jubiläum präsentiert das Sprengel Museum Hannover im Erweiterungsbau die Ausstellung "Elementarteile". Was sind die Kernbestandteile der Institution? Was ist Kunst und woraus besteht Kunst, worauf bezieht sie sich und wovon handelt sie? In zehn Themenräumen befragt sich das Sprengel Museum H...

Hans Op De Beeck: The Cliff

10. April 2019 - 9:22 / Ausstellung 
thumb
Hans Op de Beeck entführt in melancholische Bildwelten zwischen Traum und Wirklichkeit. Es sind Bühnen der Imagination und Kontemplation, räumliche Bildsituationen der Stille, Zeitlosigkeit und Abgeschiedenheit.

Emil Nolde – eine deutsche Legende

10. April 2019 - 4:34 / Ausstellung 
thumb
Der Expressionist Emil Nolde ist der wohl berühmteste "entartete Künstler": von keinem anderen Künstler wurden so viele Arbeiten beschlagnahmt, keine anderen Werke hingen so prominent auf den ersten Stationen der Ausstellung "Entartete Kunst" von 1937/38. Wie passen Noldes Verfemung und sein Berufsverbot zu unser...

Elisabeth Schraut, Bodensee und Rhein. Tourismuswerbung über Grenzen 1890 – 1950

9. April 2019 - 13:50 / Buch / Neue Bücher 
thumb
Die Broschüre bietet einen Überblick über die Frühzeit der Werbung für das gesamte Gebiet von Bodensee und Rhein. Erstmals stehen Werbemittel wie Plakate, Prospekte, kostenlose Reise- und Hotelführer, Fremdenblätter für den internationalen Bodensee im Mittelpunkt.

Retrospektive Schillernd Grau. Französisches Kino unter Nazi-Herrschaft.

9. April 2019 - 9:00 / Film 
thumb
Nach der Kapitulation Frankreichs im Juni 1940 fällt mit Paris auch das Zentrum der französischen Filmindustrie unter nationalsozialistische Herrschaft.

Stadt – Land – Fluss / Römer am Bodensee

9. April 2019 - 8:07 / Ausstellung / Archäologie 
thumb
Die Römer eroberten die Bodensee-Region um das Jahr 15 v. Chr. und gliederten sie in ihr Weltreich ein. Eine Zeit des Wohlstands und innovativer Neuerungen begann, die Wirtschaft blühte auf. Die Wanderausstellung „Stadt, Land, Fluss – Römer am Bodensee“ beleuchtet diese Epoche. Sie zeigt Highlights aus vier Staat...

Ars Electronica rückt Midlife Crisis der digitalen Revolution ins Zentrum

9. April 2019 - 8:01 / Aktuell 
thumb
Das Linzer Festival für Kunst, Technologie und Gesellschaft, die Ars Electronica, will zu ihrem 40-Jahr-Jubiläum mit etwas Besonderem aufwarten. Der Status Quo der digitalen Revolution soll ins Zentrum der Veranstaltung gerückt werden. Künstler, Wissenschaftler, Ingenieure, Designer, Unternehmer und soziale Aktiv...

Die jungen Jahre der Alten Meister. Baselitz Richter Polke Kiefer

9. April 2019 - 4:51 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Gemeinsam mit Götz Adriani, dem Kurator der Ausstellung, bereitet die Staatsgalerie Stuttgart in Kooperation mit den Deichtorhallen in Hamburg eine Präsentation zum Frühwerk von Georg Baselitz, Gerhard Richter, Sigmar Polke und Anselm Kiefer vor. Rund 80 bis 100 frühe Hauptwerke werden die spektakulären 1960er-Ja...

Bauhaus und die Fotografie. Zum Neuen Sehen in der Gegenwartskunst

thumb
Im Bauhaus-Jahr 2019 öffnet die Kunstbibliothek der Staatlichen Museen zu Berlin mit zwei Sonderausstellungen den Blick auf zwei maßgebliche Experimentierfelder der Moderne: die Fotografie und die Typografie. "Bauhaus und die Fotografie. Zum Neuen Sehen in der Gegenwartskunst" im Museum für Fotografie setzt vom 1...

Ferdinand Berger-Preis 2019 geht an den Schriftsteller Michael Köhlmeier

8. April 2019 - 12:31 / Aktuell / Literatur 
thumb
Die Preisverleihung findet in Kooperation mit den Wiener Vorlesungen am 10. April 2019 im Wiener Rathaus statt. Das DÖW (Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes) vergibt den Ferdinand Berger-Preis jährlich – beginnend mit 2018 – an Personen, die durch wissenschaftliche oder publizistische Le...

Seiten