Fragmente einer Chronologie des Zufalls (A/D 1994)
Claudia Larcher – © Foto: Steffen Prößdorf
Vorschaubild: The black image corporation. Theaster Gates
Emergency Architecture & Human Rights (EAHR): 100 Klassenräume für geflüchtete Kinder, Za’atari Village, Jordanien, 2017 EAHR aktiviert gemeinsam mit Bewohner*innen und geflüchteten Menschen in der Nähe des Za’atari Flüchtlingslagers in Jordanien traditionelle Baumethoden zur Errichtung von Schulen.  © Foto: Martina Bo Rubino
August Walla, Badehosenmodel, Stoff, Zwirn, undatiert © Art Brut KG
thumb
Éva Szombat, Zsófi from Happiness Book 2013 © Éva Szombat
Nikolaus Geyrhalter
thumb

Anton-Wildgans-Preis für Daniel Kehlmann

Di, 16.04.2019 / Aktuell / Literatur 
thumb
Der mit 15'000 Euro dotierte Anton-Wildgans-Preis der Österreichischen Industrie geht in diesem Jahr an den 44-jährigen Schriftsteller Daniel Kehlmann. In ihrer Begründung verwies die Jury darauf, dass der Autor "ein Meister der Erzählung" sei und nicht nur, "wenn er historisierende Stoffe wählt, Tore hinter das ...

Critical Care. Architektur für einen Planeten in der Krise.

thumb
Planet in der Krise. Die Erde in der Notaufnahme. Der menschengemachte Klimawandel droht den Planeten unbewohnbar zu machen. Ökologische und soziale Katastrophen bestimmen den Alltag im 21. Jahrhundert. Die Lage ist kritisch, und dominiert von den Interessen des Kapitals sind Architektur und Urbanismus in die Kri...

Goethe-Universität veröffentlicht erstes maschinengeneriertes Buch

Di, 16.04.2019 / Buch / Neue Bücher 
thumb
Übertitelt sich ein Buch mit "Lithium-Ion Batteries", so mag dies einen nicht vom Hocker zu reissen. Aber als erstes, rein maschinengeneriertes Buch scheint die Veröffentlichung beim Wissenschaftsverlag Springer Nature aber doch etwas Besonderes, auch aus kultureller Sicht: Hinter dem Autorennamen "Beta Writer" v...

The Black Image Corporation. Theaster Gates

thumb
Vom 25. April bis zum 28. Juli 2019 präsentiert der Gropius Bau die Ausstellung "The Black Image Corporation", konzipiert von Theaster Gates. Die von Theaster Gates entworfene partizipative Ausstellung rückt das Werk der beiden Fotografen Moneta Sleet Jr. und Isaac Sutton ins Blickfeld. Sie erforscht das weitreic...

Technocare - Fürsorge im Zeitalter ihrer technischen Reproduzierbarkeit

thumb
Notstand überall: Personalmangel im Bereich der Pflege, Vereinsamung als Realität des gegenwärtigen Lebens, globale Zerstörung unseres Planeten. Paradoxerweise sind Tätigkeiten der Fürsorge, die diesem Missstand entgegenwirken, oft unterbezahlt und von abwertenden Zuschreibungen geprägt.

Kunst in der Lesezone. Claudia Larcher - Rooms.

thumb
»Kunst in der Lesezone« ist eine Reihe mit kulturellen Produktionen an der Schnittstelle von Architektur, Kunst und Design und steht durch ihren interdisziplinären Ansatz für ein offenes kulturelles Klima, das das vai rund um das Themenfeld Architektur fördern will.

Henning Wagenbreth. Transit-Zonen

Mo, 15.04.2019 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Welche Relevanz haben einstige Vorlagensammlungen in Zeiten der elektronischen Bilderflut für zeitgenössische Gestaltung? Die Kunstbibliothek hat den international renommierten Berliner Illustrator und Grafikdesigner Henning Wagenbreth eingeladen, sich anhand eines Streifzugs durch ihre Museumssammlungen mit dies...

Utrecht, Caravaggio und Europa

So, 14.04.2019 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Atemberaubend und unkonventionell müssen die Gemälde Caravaggios auf die drei jungen Utrechter Maler Hendrick ter Brugghen (1588-1629), Gerard van Honthorst (1592-1656) und Dirck van Baburen (um 1592/93-1624) gewirkt haben, als sie diese in Rom zum ersten Mal sahen. Caravaggios Werke, von neuartigem Realismus und...

Wien. Eine Stadt im Spiegel der Literatur

thumb
Die Stadt als Traumlandschaft und Erinnerungsraum, als Utopie und Tatort: In vielen Werken der österreichischen Literatur ist Wien Schauplatz des Geschehens. Das Literaturmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek bietet in seiner neuen Sonderausstellung „Wien. Eine Stadt im Spiegel der Literatur“ ab 12. Apri...

Lois Weinberger – Debris Field

Sa, 13.04.2019 / Ausstellung 
thumb
Das Werk "Debris Field" (2010–2016), welches das Museum Tinguely vom 17. April bis 1. September 2019 zeigt, veranschaulicht Weinbergers vielfältige Herangehens- und Ausdrucksweisen. Diese künstlerisch-archäologische Forschungsarbeit erkundet und vermittelt auf faszinierende Weise Relikte aus der rund sieben Jahrh...

Seiten