7. Dezember 2020 - 1:13 / Ausstellung 
5. Dezember 2020 31. Januar 2021

Die Kunsthalle Luzern präsentiert in der Jahresausstellung Zentralschweizer Kunstschaffen aktuelle Werke aus der Region in der Region, ausgewählt von einer überregionalen Jury.

Ab 2020 läuft die Ausstellung unter dem Titel "Zentral!". "Zentral!" versteht sich als eine Plattform mit Ausstrahlung und Tradition, als regionalen Kosmos, der national und international ausgreift, sowie als Talentschmiede.

Es wäre gewagt zu behaupten, dass sich anhand der Eingaben klare Tendenzen des aktuellen Kunstschaffens oder eine ausgeprägte Beschäftigung mit der aktuellen Weltlage auszumachen wären. Stattdessen können Besucherinnen und Besucher eine grosse Vielfalt erleben: So vereint die Ausstellung Videoarbeiten, Malerei, Zeichnungen und Skulpturen wie auch installative Werke. Beim Rundgang müssen sie über die fast 8 Meter lange Bodenzeichnung von Paul Lussi mit dem zweideutigen Titel Betreten schreiten, um in den nächsten Raum zu gelangen. Von Rebekka Steiger (Gewinnerin des Ausstellungspreises 2017), Davix, Pat Treyer und Giacomo Santiago Rogado sind virtuose Malereien zu sehen. Martin Chramostas Luftschloss spielt mit Materialität und Grössenverhältnissen, während Johanna Gschwend und Moritz Lussi in ihrem Video This is not a Holiday den rhythmischen Klang eines Tennisspiels mit der Gartenbeleuchtung auf dem Monte Verità in Einklang bringen. Drei absurd verformte Oberteile verkörpern in der Performance Conditions von Mahtola Wittmer verschiedene Gemütszustände.

Die Fachjury wurde dieses Jahr auf fünf Personen vergrössert. Sie wählte aus den 210 eingereichten Dossiers 29 Künstlerinnen und Künstler aus den Zentralschweizer Kantonen aus. Zwischen 1943 und 1993 geboren, stehen diese für mehrere Generationen künstlerischer Arbeit in und aus der Region. Es freut uns, dass auch namhafte Künstler wie Rolf Winnewisser oder Christoph Rütimann sich beworben haben und nun mit neuen Arbeiten zu sehen sein werden. So gesellt sich Bekanntes zu Neuem und es entsteht ein vielfältiges Abbild der Szene.

Künstlerinnen und Künstler: Olivia Abächerli, Kathrin Affentranger, Helen Bösch, Andreas Brunner, Jeremias Bucher, Renata Bünter, Jonas Burkhalter, Martin Chramosta, Davix, Tatjana Erpen, Lotta Gadola, Stefan Gritsch, Johanna Gschwend & Moritz Hossli, Elisabetha Günthardt, Stephanie Hess, Otto Lehmann, Paul Lussi, Camillo Paravicini, Giacomo Santiago Rogado, Christoph Rütimann, Diana Seeholzer, Rebekka Steiger, Pat Treyer, Ariane Vonmoos, Anna Wiget, Rolf Winnewisser, Mahtola Wittmer

zentral!
5. Dezember 2020 31. Jänner 2021
kuratiert von Alexandra Blättler

Kunstmuseum Luzern
Europaplatz 1
CH - 6002 Luzern

W: http://www.kunstmuseumluzern.ch/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  5. Dezember 2020 31. Januar 2021 /
Martin Chramosta, Luftschloss, 2017, Keramik, Engobe, 40 x 30 x 25 cm © Martin Chramosta
Martin Chramosta, Luftschloss, 2017, Keramik, Engobe, 40 x 30 x 25 cm © Martin Chramosta
Giacomo Santiago Rogado, Accord, 2019, Mischtechnik auf Baumwolle, 280 x 200 cm © Giacomo Santiago Rogado
Giacomo Santiago Rogado, Accord, 2019, Mischtechnik auf Baumwolle, 280 x 200 cm © Giacomo Santiago Rogado
Rebekka Steiger, xlouds in my coffee, 2020, Tusche und Öl auf Leinwand, 200 x 240 cm © Rebekka Steiger
Rebekka Steiger, xlouds in my coffee, 2020, Tusche und Öl auf Leinwand, 200 x 240 cm © Rebekka Steiger