21. März 2021 - 13:47 / Buch / Neue Bücher 

In diesem Jahr feiert das Centre Dürrenmatt Neuchâtel (CDN) den hundertsten Geburtstag des grossen Schriftstellers und Künstlers Friedrich Dürrenmatt (1921–1990). Aus diesem Anlass hat das CDN mit "Wege und Umwege mit Friedrich Dürrenmatt" eine umfassende, zweisprachige Publikation erarbeitet, die sich mit der Komplementarität von Dürrenmatts bildnerischem und literarischem Werk beschäftigt. Der erste Band des Werkes ist bereits erschienen, die Bände zwei und drei erscheinen Ende 2021.

"Es gibt gewisse Dinge, die kann ich nur zeichnen, und es gibt gewisse Dinge, die kann ich nur schreiben. Aber man zeichnet und schreibt aus dem gleichen Hintergrund. Und der der Hintergrund ist das Denken, ist das Denken über die Welt." (Friedrich Dürrenmatt)

Als Kind wollte Dürrenmatt Maler werden. Im Alter von 25 Jahren entscheidet er sich aber für den Beruf des Schriftstellers. Heute ist er weltweit der meist übersetzte und meist aufgeführte Schweizer Autor.

Dürrenmatt war aber auch ein grosser bildender Künstler. Zeichenpapier und Schreibheft lagen nebeneinander auf dem Arbeitstisch. Wusste er beim Schreiben nicht weiter, wendete er sich dem Zeichnen zu, umd umgekehrt. Malen und Zeichnen blieben jedoch seine private Leidenschaft. Er verkaufte keine Bilder, lieber beschenkte er seinen Freunde. Er stellte zeitlebens auch praktisch nie aus. Erst mit der Eröffnung des Centre Dürrenmatt Neuchatel (CDN) rückt auch das Bildwerk des Autors in den Fokus.

Im Hinblick auf den hundertsten Geburtstag 2021 hat das CDN Expertinnen und Experten eingeladen, Dürrenmatts Motive, Stoffe und Themen zu erkunden. Daraus entstanden sind 17 Beiträge in drei Bänden, die sein bildnerisches und literarisches Werk in einen spannenden Dialog bringen. Die komplett zweisprachige Edition (deutsch/ französisch) erlaubt erstmals einen umfassenden Blick auf das Werk des virtuosen und ausdrucksstarken Künstlers. Ein umfangreicher Bildteil zeigt die behandelten, noch wenig bekannen Zeichnungen, Grafiken und Gemälde des Schriftstellers und Malers.
Die Edition wird betreut von Madeleine Betschart und Pierre Bühler.

Wege und Umwege mit Friedrich Dürrenmatt
Hrsg. v. Madeleine Betschart und Pierre Bühler, 320 SEiten, 200 Abbildungen, ISBN 978-3-95829-776-0, EUR 65,-



Bild: Buchcover (zVg)
Bild: Buchcover (zVg)