7. Dezember 2019 - 12:53 / Aktuell 

Im Rahmen der Ausstellung "Von Mäusen und Monstern - Artquer in der Wexelstube" am Mühletorplatz 10 in Feldkirch wird am Sonntag, den 8. Dezember, um 11.00 Uhr das Buch zur Ausstellung von Werken jener KünstlerInnen präsentiert, von denen manche bereits seit elf Jahren zu Erika Lutz ins Artquer-Atelier in der Felsenau (Frastanz) kommen.

Namentlich zählen zu diesen besonderen Künstlern Florian Burtscher, Lara Corradini, Paul Erne, Uwe Filzmoser, Phillip Gensberger, Yvonne Hartmann, Reinhard Metzler, Christof Wiederin, Reinhard Wieland, WolfGeorg und Leon Wust.

Das ansprechend gestaltete Buch enthält neben den zahlreichen Abbildungen interessante Beiträge über Outsider-Kunst von unter anderem Angelica Bäumer (Autorin, Kulturmanagerin und Kunstjournalistin), Heilgard Bertel (Kunstvermittlerin und Kunsttherapeutin, freischaffende Malerin und Bildhauerin), Günther Krautgartner (Psychologe und Psychotherapeut), Thomas D. Trummer (Direktor Kunsthaus Bregenz) sowie ein Gespräch der Künstlerin und Leiterin der Ateliergemeinschaft Artquer Erika Lutz mit Peter Niedermair (Kurator).



WolfGeorg: Stachelskorpion, 2017 (Foto: Karlheinz Pichler)