Sa, 13.05.2017 / Architektur 
Sa, 13.05.2017 So, 20.08.2017

In vielen Metropolen der arabischen Welt hat die zunehmende Urbanisierung zur Entstehung neuer, weltoffener Kulturlandschaften geführt. Bagdad, Dubai, Kairo oder Tunis sind beispielhaft. Sie bieten Raum für kritische Debatten, Subkulturen und künstlerische Avantgarden.

Die Ausstellung wirft einen kritischen Blick auf die sich verändernde Architektur, auf einzelne Stadtquartiere und auf die Geschichten der Menschen in der Region und ihrer Diaspora. Das Projekt ist eine Kooperation mit dem Magazin Brownbook, das seit zehn Jahren die zeitgenössische urbane Kultur im Mittleren Osten und in Nordafrika dokumentiert.


Mudun مدن Urban Cultures in Transit
13. Mai bis 20. August 2017

Vitra Design Museum
Charles Eames-Strasse 1
D - 79576 Weil am Rhein

T: 0049 (0)7621 7023-200
F: 0049 (0)7621 7023-590
E: info-weil@design-museum.de
W: http://www.design-museum.de/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  Sa, 13.05.2017 So, 20.08.2017 /
32367-3236713.jpg
University Saint-Joseph de Beyrouth in Beirut, Libanon. © Roland Ragi
32367-3236702.jpg
Planetarium in Tripolis, Libanon, entworfen von Ulrich Müther; © Naziha Arebi
32367-3236701.jpg
Qatar University in Doha, Qatar, entworfen von Kamal El Kafrawi, 1970er; © Markus Elblaus