Rennweg 6a
A - 1030 Wien

11 - 20 von 69

Klimt ist nicht das Ende. Aufbruch in Mitteleuropa

thumb
Als Gustav Klimt, Egon Schiele, Koloman Moser und Otto Wagner 1918 sterben, gilt das als Ende einer Ära. Das Kunstgeschehen in den Ländern der Donaumonarchie hatte sich jedoch schon früher von deren Einflüssen gelöst und weiterentwickelt. Es blieb von politischen Umbrüchen nahezu unberührt und...

Klemens Brosch. Wiederentdeckung eines großen Zeichners

22. Februar 2018 - 4:19 / Ausstellung 
thumb
"Noch immer geschehen Zeichen und Wunder…" schreibt Brosch 1925 in seinem Tagebuch. Dieser Satz zeichnet den Linzer Künstler aus. Intensive Natur- und Landschaftserfahrungen stehen in seinem Leben tragischen Momenten gegenüber. Nach nur 16 Schaffensjahren hinterließ er knapp 1.000 Zeichnungen,...

Die Kraft des Alters

1. November 2017 - 4:21 / Ausstellung 
thumb
Das Belvedere widmet sich in der Ausstellung "Die Kraft des Alters" dem gesellschaftlich hochaktuellen Thema des Alters. Es ist die erste umfassende museale Schau, die historische und aktuelle künstlerische Positionen zu diesem Thema gegenüberstellt. Der Blick wird dabei auf die Geschlechterro...

Herausforderung Moderne. Wien und Zagreb um 1900

30. September 2017 - 4:11 / Ausstellung 
thumb
Die Kunst um 1900 in Mitteleuropa entstand in einem regen Dialog zwischen Wien, dem Zentrum des damaligen Vielvölkerstaates, und den Hauptstädten der Kronländer. So entwickelte sich auch der Austausch zwischen Wien und Zagreb als Folge der allgemeinen Modernisierung in Europa. Der Kulturaustau...

Maria Theresia und die Kunst

thumb
Anlässlich ihres 300. Geburtstages widmet das Belvedere Maria Theresias Interessen an der bildenden Kunst eine umfassende Schau. Die Ausstellung zeigt Kunst und Künstler, die von der Regentin gefördert wurden. Ein großer Teil der Barocksammlung des Belvedere geht auf die Ankäufe der Kaiserin z...

Klimt und die Antike

thumb
Die Ausstellung "Klimt und die Antike" widmet sich dem faszinierenden Dialog zwischen Gustav Klimts Werk und der antiken Kunst. Ausgewählte Belege aus dem Schaffen des Künstlers zeigen den zentralen Wandel in seinem Antikenverständnis. In seinem vom Historismus beeinflussten Frühwerk waren es ...

Lawrence Alma-Tadema. Dekadenz & Antike

23. Februar 2017 - 3:48 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Der Niederländer Lawrence Alma-Tadema avancierte im viktorianischen England zum Starkünstler. Seine sinnlichen Darstellungen alltäglicher Szenen in der Antike machten ihn über die Grenzen Großbritanniens hinaus berühmt. Im Unteren Belvedere wird der Künstler vom 24. Februar bis 18. Juni 2017 m...

Sammlung Klewan. Porträt(s) der Moderne

18. Februar 2017 - 3:45 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Der leidenschaftliche Kunstkenner Helmut Klewan (geb. 1943) war als Galerist in Wien und München tätig. Er hat in den vergangenen vier Jahrzehnten eine beachtliche Sammlung zusammengetragen, die bedeutende Werke der internationalen klassischen Moderne bis hin zu zentralen Positionen der Nachkr...

Ist das Biedermeier?

10. Februar 2017 - 1:36 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Die Ausstellung "Ist das Biedermeier?" widmet sich der Malerei zwischen 1830 und 1860, also der Kunst einer Zeitspanne, die noch im Biedermeier beginnt, aber weit über diese Epoche hinausreicht. Anhand einer Auswahl repräsentativer Werke soll die hervorragende Entwicklung der Malerei in diesen...

Hubert Scheibl. Fly

6. November 2016 - 3:40 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Im Zentrum der Ausstellung in der Orangerie des Unteren Belvedere steht eine der neuesten Werkserien von Hubert Scheibl, einem der wesentlichen Maler Österreichs. Scheibl gilt unter den österreichischen Künstlerinnen und Künstlern seiner Generation als herausragender Vertreter einer abstrakt-s...

Seiten