12. September 2019 - 20:06 / Aktuell / Musik 
15. September 2019

Zwei renommierte Vorarlberger Musiker und Komponisten, Dietmar Kirchner und Wolfgang W. Lindner, zeichnen verantwortlich für die Schallwende Porträtkonzerte, eine neue Musikreihe, die hauptsächlich Vorarlberger KomponistInnen vorstellen, wobei eines ihrer Werke eine Uraufführung darstellen wird. Das Theater am Saumarkt bietet sich als idealer Aufführungsort für Schwallwende-Porträtkonzerte an.

Porträtkonzert Dietmar Kirchner
MusikerInnen: Koehne Quartett (Anne Harvey-Nagel, Violine; Joanna Lewis, Violine; Lena Fankhauser, Viola; Mara Achleitner, Violoncello – koehnequartett.com), Christian Kapun (Bassetthorn), Olga Salogina (Klavier); Georgios Mikirozis (Percussion)
Werke:
- „Einklang freier Farben“, inspiriert durch die Werke von Otto Dix, Werk für Streichquartett und Perkussion:
- S'Froschermandl, Komposition für Kontrabassklarinette, UA
- Brief an Hugo Wolf, Komposition für Klavier Solo, UA
- Komposition für Bassetthorn, UA

Porträtkonzert Wolfgang W. Lindner
MusikerInnen: Koehne Trio (Joanna Lewis, Violine; Lena Fankhauser, Viola; Mara Achleitner, Violoncello), Fabian Pablo Müller (Saxophon), Olga Salogina (Klavier), Christian Hartmann (Marimba), Martin Merker (Violoncello)
Werke:
-Beziehungsweisen, Saxophon und Klavier -Est!Est!!Est!!!, Marimba
-Drittes Lied der Sirenen, Violoncello Solo, UA
-In the Spirit, Streichtrio

Schallwende-Porträtkonzerte - Dietmar Kirchner & Wolfgang W. Lindner
Sonntag, 15. September 2019 um 10.30 Uhr, Theater am Saumarkt

Theater am Saumarkt
Mühletorplatz 1
A - 6800 Feldkirch

T: 0043 (0)5522 72895
E: office@saumarkt.at
W: http://www.saumarkt.at/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  15. September 2019 /