6. Februar 2020 - 18:02 / Aktuell / Film 
11. Februar 2020

Veiel begleitet und porträtiert drei Schauspieler des jüdisch-palästinensischen Theaterzentrums im israelischen Akko und verknüpft deren Biografien mit ihrem Theaterabend ‚Arbeit macht frei vom Toidtland Europa‘.

„Ein wichtiges, herausforderndes, von bitteren Eindrücken geprägtes Zeugnis tiefer Ratlosigkeit in einem zerrissenen Land. - Sehenswert.“ (film-dienst)

In Kooperation mit dem Jüdischen Museum Hohenems aus Anlass der aktuellen Ausstellung "Ende der Zeitzeugenschaft".

Balagan
Deutschland 1994, 90 Min., hebr.-arab. OmU
Regie: Andres Veiel
Dienstag, 11. Februar 2020 um 19.30 Uhr

Taskino
Mühletorplatz 1
A - 6800 Feldkirch

W: http://www.taskino.at/

weitere Beiträge zu dieser Adresse

Jüdisches Museum Hohenems
Schweizer Strasse 5
A - 6845 Hohenems

W: http://www.jm-hohenems.at/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



Ähnliche Beiträge


Ende der Zeitzeugenschaft? Sa, 30.05.2020

  •  11. Februar 2020 /