25. September 2020 - 20:34 / Aktuell / Film 
3. Oktober 2020

Als die tschetschenischen Flüchtlingskinder Oskar (8) und Lilli (13) und deren Mutter in Wien von der Polizei gefasst werden, versucht sich die Mutter das Leben zu nehmen. Die Kinder werden getrennt und in unterschiedliche Pflegefamilien geschickt. Die beiden halten jedoch heimlich Kontakt und beschließen, die Mutter zu finden und gemeinsam zu fliehen. Das Drehbuch basiert auf dem Roman „Oskar und Lilli“ von Monika Helfer (1994).

Ein bisschen bleiben wir noch
Österreich 2020, 102 Min., OdF
Regie: Arash T. Riahi;
Mit Leopold Pallua, Rosa Zant, Anna Fenderl u. a.
Max-Ophüls-Preis 2020: Publikumspreis Spielfilm
Sa 03.10.2020 21.00 !!!
Mo 05.10.2020 18.00
Di 06.10.2020 20.30
Mi 07.10.2020 18.00
Do 08.10.2020 20.30

Taskino
Mühletorplatz 1
A - 6800 Feldkirch

T: 0043 (0)5522 72 895
F: 0043 (0)5522 75 578
E: office@saumarkt.at
W: http://www.taskino.at/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  3. Oktober 2020 /