23. Oktober 2020 - 13:19 / Aktuell / Lesung / Musik 
29. Oktober 2020

Manfred Kohrs liest in der Stadtbibliothek eine Auswahl von Ulla Hahns wunderschönen Gedichten, die voll von melancholischer Zärtlichkeit, dann wieder keck und zuversichtlich sind; die von sinnverwirrender Nähe zum Geliebten und zugleich trügerischer handeln.

Wie kleine Geschichten erzählen Ulla Hahns Gedichte von Sehnsucht, Wehmut, Lust und Freude – vom Leben eben. Geschichten die berühren, schmunzeln lassen und bereichern.

Begleitet wird er dabei von der Klarinettistin Daniela Frommelt.

Manfred Kohrs gehörte viele Jahre zum Ensemble des Theaters Blauer Kater in Lindau und zum Ensemble des von ihm mitgegründeten Theatervereins "vonwegen" in Ravensburg. Zudem tritt er seit vielen Jahren als Vorleser und Sprecher bei Kulturveranstaltungen auf.

Die Klarinettistin Daniela Frommelt erwarb ihre künstlerische Instrumentalausbildung an der Folkwang Hochschule Essen. Sie wirkte mit in der Deutschen Philharmonie, dem internationalen Festspielorchester Ludwigsburg sowie im Jungen Philharmonischen Orchester Niedersachsen. Zwei Jahre lang war sie Soloklarinettistin im Cairo Symphony Orchestra. Daniela Frommelt arbeitet gegenwärtig an den Musikschulen Ravensburg und Langenargen und tritt immer wieder in verschiedenen Formationen in der Bodenseeregion auf.

Lyrik von Ulla Hahn: Mit Manfred Kohrs und Daniela Frommelt
Donnerstag, 29. Oktober 2020, 19:00–22:00 Uhr
Anmedlung unter stadtbibliothek​​@​dornbirn.at oder T +43 5572 306 4820

Stadtbibliothek Dornbirn
Schulgasse 44
A - 6850 Dornbirn

W: https://stadtbibliothek.dornbirn.at/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  29. Oktober 2020 /
(c) Manfred Kohrs
(c) Manfred Kohrs