Kurt-Schwitters-Platz
D - 30169 Hannover
T: 0049 (0)511 168438-75
F: 0049 (0)511 168450-93
E: Sprengel-Museum@Hannover-Stadt.de
W: http://www.sprengel-museum.de/

71 - 77 von 77

Ein Expressionist in Holland

14. August 2009 - 3:15 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Das Sprengel Museum Hannover zeigt in Kooperation mit dem Chabot Museum Rotterdam die erste Retrospektive des niederländischen Expressionisten Henk Chabot (1894-1949) in Deutschland. Die Ausstellung ist zugleich ein Gegenbesuch, da vom 27. November 2007 bis zum 2. März 2008 das Œuvre des Hannoveraner Künstlers Ot...

Die Schönheit einer zerbrechenden Welt

13. Juli 2009 - 3:20 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Die Ausstellung "Marc, Macke und Delaunay - Die Schönheit einer zerbrechenden Welt (1910 - 1914)", die vom 29. März bis 19. Juli 2009 im Hannoveraner Sprengel Museum zu sehen ist, fokussiert eine kurze, aber intensive Lebensphase dreier Künstler im Vorfeld des Ersten Weltkrieges und zeichnet die verschiedenen Eta...

Nam June Paik im Sprengel Museum

thumb
In Kooperation mit der Kunsthalle Bremen zeigt das Sprengel Museum Hannover eine Auswahl von Video- und Multi-TV-Installationen sowie grafische Arbeiten des in Seoul geborenen Fernseh- und Videokünstlers Nam June Paik (1932 – 2006). Paik, dessen Werk von einem Interesse an der technologischen Entwicklung geleitet...

Linie und Form

14. Februar 2009 - 2:32 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Die Ausstellung "Hans Arp – Linie und Form" zeigt den Sammlungsbestand der Werke von Hans Arp im Sprengel Museum Hannover. Arp war einer der Mitbegründer der dadaistischen Bewegung und des Surrealismus und erhob den Zufall zum künstlerischen Prinzip. In seinen anthropomorphen Skulpturen entwickelte er eine unverw...

Transformationen von Kunst und Mode

17. November 2008 - 3:34 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Mode ist mehr als etwas zum Anziehen. Sie ist Emotion, Fantasie, Protest, politisches Statement, Irritation und Provokation. Sie ist Ausdruck von Authentizität, Identität und sozialer Positionierungen. Sie dient als Erkennungszeichen unter Gleichgesinnten und transportiert Haltungen. Sie bildet den Zeitgeist ab u...

Drehmomente

2. Oktober 2008 - 3:38 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Im Zentrum der Ausstellung "Drehmomente" vom 9. Juli bis 5. Oktober 2008 im Sprengel Museum Hannover stehen jene experimentellen Filme, die der in Hannover geborene Schweizer Künstler Dieter Roth (1930-1998) während der 1950er und 1960er Jahre in Reykjavík und Kopenhagen schuf: Pop 1, Dock 1 + 2, Letter und Dot.

Made in Germany

17. August 2007 - 2:29 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Vom 25. Mai bis 26. August 2007 zeigen das Sprengel Museum Hannover, die Kestnergesellschaft und der Kunstverein Hannover in einer großen Überblicksschau aktuelle Positionen zeitgenössischer Kunst aus Deutschland. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht eine jüngere Künstlergeneration deutscher und internationaler H...

Seiten