Kurt-Schwitters-Platz
D - 30169 Hannover
T: 0049 (0)511 168438-75
F: 0049 (0)511 168450-93
E: Sprengel-Museum@Hannover-Stadt.de
W: http://www.sprengel-museum.de/

51 - 60 von 74

Archäologie einer Zeit: Sozialistische Moderne

7. Oktober 2011 - 1:38 / Ausstellung / Fotografie 
thumb
Roman Bezjak, geboren 1962 in Slowenien, war bis zu seiner Berufung als Professor an der Fachhochschule Bielefeld im Jahr 2000 mehrfach ausgezeichneter Fotograf für Arbeiten, die im Auftrag des Frankfurter Allgemeine Magazins entstanden. In den vergangenen fünf Jahren reiste er wiederholt durch Ost- und Südosteur...

Anna Blume und ich

28. August 2011 - 2:07 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Die Zeichnungen von Kurt Schwitters gelten, obwohl sie immerhin knapp ein Fünftel seiner überlieferten Werke ausmachen, nicht unbedingt als Schlüssel zum Wesen seiner "Merz"-Kunst – jener Collagen, Assemblagen und Installationen, die die herausragende Position des Künstlers in der Kunst der Moderne begründen. Ent...

"Spectrum"-Preisträger Bahman Jalali im Sprengel Museum

17. August 2011 - 2:21 / Ausstellung / Fotografie 
Bahman Jalali (1945 – 2010) zählt zu den zentralen Figuren der zeitgenössischen Fotografie in Vorderasien. Mehr als 40 Jahre seines Lebens widmete er der Arbeit am visuellen Gedächtnis des Irans. Er war Fotograf, Publizist, Hochschullehrer und Museumsgründer. An vielen seiner Projekte arbeitete er gemeinsam mit s...

Theo Lingen fotografiert von Hans Peter Feldmann

thumb
Hans Peter Feldmann, geboren 1941, nimmt die Bilder ernst. Da ist die Idee, dass es keine Kunst ist, Bilder zu machen, denn sie sind da. Überall, ringsherum. Jeder kann sie machen oder einfach nehmen, benutzen, einbauen in die eigene Lebenswirklichkeit: Bilder, die an etwas erinnern, an Gefühle oder Situationen. ...

The missing part

thumb
Der aus Wales stammende Künstler Richard Deacon (geb. 1949) gilt als einer der führenden Vertreter der zeitgenössischen Skulptur. Schnelle Anerkennung fand er als Gestalter außergewöhnlicher Formen und Schöpfer einer bildnerischen Welt, die an die Mobilität des organischen Lebens anknüpft. Die Ausstellung "The mi...

Ohne Ekstase kein Tanz

22. April 2011 - 2:26 / Ausstellung / Sonstige 
thumb
"Ohne Ekstase kein Tanz!" proklamierte einst die berühmte Tänzerin, Choreografin und Tanzpädagogin Mary Wigman (1886-1973). Als Ikone des deutschen Ausdruckstanzes zählt die gebürtige Hannoveranerin zu den Wegbereiterinnen der Reformbewegung im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts. In ihrer Karriere als Tänzerin s...

Betreten der Ausstellung verboten!

7. Februar 2011 - 2:26 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Timm Ulrichs ist ein immerwährend forschender Künstler, sein Werk ein künstlerisches Lebensprojekt im Sinne einer "Totalkunst". Das Sprengel Museum Hannover führt in der Ausstellung "Betreten der Ausstellung verboten!" jene Objekte und Installationen, darunter Möbel und Modelle, aber auch Grafiken, Fotografien un...

Vom Firmenerben zum "glücklichen Fotografen"

28. Januar 2011 - 2:20 / Ausstellung / Fotografie 
Das Sprengel Museum Hannover zeigt erstmalig Arbeiten des heute nahezu vergessenen Fotografen Tet Arnold von Borsig (1899 – 1972). Borsig, der aus einer der einflussreichsten Industriellenfamilien seiner Zeit stammte, schuf mit seinen Fotografien bedeutsame dokumentarische Zeugnisse von Kulturlandschaften und his...

Kinder

19. Januar 2011 - 2:13 / Ausstellung / Sonstige 
thumb
Die Ausstellung "Kinder", die vom 29. August 2010 bis 23. Januar 2011 im Hannoveraner Sprengel Museum zu sehen ist, richtet den Blick auf Darstellungen von Kindern, wie die Künstler sie von der Jahrhundertwende um 1900 bis nach dem Ersten Weltkrieg mit ihren stilistischen und technischen Mitteln auf vielfältige ...

Die Schenkung Ann und Jürgen Wilde

13. Januar 2011 - 2:22 / Ausstellung / Fotografie 
thumb
Ann und Jürgen Wilde, die Ende der 1960er-Jahre mit dem Sammeln von Fotografie begannen, leisteten im Hinblick auf die Wiederentdeckung der klassischen Moderne in Deutschland Pionierarbeit. 1972 gründeten sie die erste kommerzielle Galerie für Fotografie. Ab 1985 widmeten sie sich vor allem dem Aufbau der Arch...

Seiten