14. Januar 2019 - 4:04 / Aktuell 

Dienstag, 15. Jänner 2019 um 19.30 Uhr

Sodom nennen die BewohnerInnen von Accra den giftigsten Ort der Welt: Agbogbloshie ist Europas größte illegale Mülldeponie in Afrika. Computer, Smartphones und anderer gefährlicher Elektroschrott landen hier. Etwa 6.000 Menschen leben und arbeiten auf dem ehemaligen Sumpfgebiet. Für viele GhanaerInnen schlummern in der Deponie jedoch nicht nur Schätze, die es zu entdecken gilt, sondern auch eine vage Hoffnung auf ein anderes Leben. Die bildgewaltige Doku porträtiert mit viel Sympathie die einfallsreichen VerliererInnen der digitalen Revolution an diesem apokalyptischen Ort.

Dokumentarfilm
Österreich, Ghana 2018
Englisch und verschiedene afrikanische Sprachen und Dialekte
Regie: Florian Weigensamer & Christian Krönes

"Mit umwerfender Kunstfertigkeit stürzt uns dieser atemberaubende Film tief in ein schockierend dystopisches Universum, wie geradewegs einem Ridley Scott film entsprungen." Filmmaker Magazine

Spielboden Dornbirn
Färbergasse 15
A - 6850 Dornbirn

T: 0043 (0)5572 21933
E: spielboden@spielboden.at
W: http://www.spielboden.at/

weitere Beiträge zu dieser Adresse