6. Oktober 2019 - 19:24 / Aktuell / Film 
12. Oktober 2019

They Shall Not Grow Old ist ein dokumentarischer Film von Peter Jackson über den Ersten Weltkrieg, der am 16. Oktober 2018 im Rahmen des London Film Festivals seine Premiere feierte. Jackson verwendete hierfür historisches Filmmaterial, das er kolorierte und dem er Stimmen hinzufügte.

Zwischen 1914 und 1918 kamen im ersten Weltkrieg über 17 Millionen Menschen ums Leben. Knapp hundert Jahre danach dienen uns Berichte, Fotos aber auch Filmmaterial als wichtige Grundlage, um das Geschehene zu rekonstruieren. Wenn früher noch der Kameramann manuell eine Kurbel drehen musste, um die Filmrollen entsprechend zu belichten, haben wir heutzutage weitaus effizientere digitale Möglichkeiten, um unsere Welt auf Bewegtbild festzuhalten. Während digitale Bildspezialisten futuristische Metropolen und fliegende Menschen auf die Leinwand zauberten, blieb die Restauration der historischen Aufnahmen unbeachtet. „Herr der Ringe“ – Regisseur Peter Jackson wühlte in den Archiven der Museen und hat nun versucht, das hundert Jahre alte Filmmaterial mit seinem Team auf den technischen Stand von heute zu bringen. (film.at)

They Shall not Grow Old
GB, NZ 2018
Regie: Peter Jackson
99 Minuten, OmU
Samstag, 12. Oktober 2019, ab 19.30 Uhr

Spielboden Dornbirn
Färbergasse 15
A - 6850 Dornbirn

T: 0043 (0)5572 21933
E: spielboden@spielboden.at
W: http://www.spielboden.at/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  12. Oktober 2019 /