2. Oktober 2020 - 0:38 / Ausstellung / Gegenwartskunst 
2. Oktober 2020 21. Oktober 2020

Liddy Scheffknecht verwendet Sonnenlicht als bildnerisches Material. Dieses wird etwa durch an Fenster montierte Schablonen geformt, um Lichtbilder in den Raum zu zeichnen.

Die Ausstellung "dimensions" versammelt Arbeiten, die sich mit der Übersetzung von Zeit in Raum beschäftigen.

In der Arbeit "soon" formt eine solche Schablone dasselbige Wort, wobei die Erdrotation das Schriftbild kontinuierlich durch den Raum wandern lässt. Alle zehn Minuten werden die Konturen des Wortes auf einem Blatt nachgezeichnet und das abstrakte Versprechen "soon" verbleibt als Dokument einer stetigen, nicht enden wollenden Verschiebung.

In der Arbeit "sunbeam (table)" wiederum formt Liddy Scheffknecht das Sonnenlicht zu einem vertikalen Streifen und dokumentiert, wie dieser sich an einem Septembertag durch den Raum bewegt. In regelmäßigen Intervallen markiert sie die Position sowie den Winkel des Lichtstrahles. Die gesammelten Informationen bilden in weiterer Folge den Ausgangspunkt für ein Möbeldesign, welches die wandernden Sonnenstrahlen zum Träger einer Tischplatte verfestigt.

In der Arbeit "mirage" simuliert Scheffknecht einen Zeitablauf computergestützt: zwei im Computer modellierte, figurative Schatten vermengen sich mit dem Abbild eines architektonischen Fragments – der Fotografie einer Säule. Die Schatten richten sich entlang der Säule auf, schmiegen sich an sie an und zeichnen ihr Volumen nach. Sie bewegen sich weiter aus dem Bildraum in den Ausstellungsraum, um sich dann langsam wieder zusammenzuziehen und schließlich aufzulösen.

Die Künstlerin lebt und arbeitet in Wien.

"dimensions"
Liddy Scheffknecht
2. bis 21. Oktober

Sehsaal
Zentagasse 38
A - 1050 Wien

W: https://sehsaal.at

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  2. Oktober 2020 21. Oktober 2020 /
Liddy Scheffknecht, "sunbeam (table)", 2018, Stahl lackiert, Glas, 100 x 65 x 54 cm Foto/Credit: © Liddy Scheffknecht & Bildrecht Wien
Liddy Scheffknecht, "sunbeam (table)", 2018, Stahl lackiert, Glas, 100 x 65 x 54 cm Foto/Credit: © Liddy Scheffknecht & Bildrecht Wien
Liddy Scheffknecht, "soon (before)", 2020, Wachskreide auf Papier, 70 x 100 cm Foto/Credit: © Liddy Scheffknecht & Bildrecht Wien
Liddy Scheffknecht, "soon (before)", 2020, Wachskreide auf Papier, 70 x 100 cm Foto/Credit: © Liddy Scheffknecht & Bildrecht Wien
Liddy Scheffknecht, "mirage", 2018, Videoprojektion auf bedrucktes Holz Installation zu zwei verschiedenen Zeitpunkten, Video (17 min 26 sek), Bild: 240 x 110 cm Foto/Credit: © Liddy Scheffknecht & Bildrecht Wien
Liddy Scheffknecht, "mirage", 2018, Videoprojektion auf bedrucktes Holz Installation zu zwei verschiedenen Zeitpunkten, Video (17 min 26 sek), Bild: 240 x 110 cm Foto/Credit: © Liddy Scheffknecht & Bildrecht Wien