21. Oktober 2020 - 7:51 / Aktuell / Musik 

Der 1939 in Wales geborene Rockmusiker Spencer Davis, Gründer der legendären Spencer Davis Group, ist vergangenen Montag im Alter von 81 Jahren im Krankenhaus gestorben. Davis sei dort wegen einer Lungenentzündung in Behandlung gewesen. Seinem Manager Bob Birk zufolge hinterlässt Davis seine Partnerin June und drei erwachsene Kinder.

Davis feierte in den 1960er Jahren mit der nach ihm benannten Band mit Songs wie "Keep On Running" und "Somebody Help Me" grosse Erfolge. In den 1970er Jahren zog es den Musiker nach Kalifornien. Er nahm später Soloalben auf, arbeitete mit anderen Musikern zusammen und tourte um die Welt.