1. Oktober 2020 - 20:28 / Aktuell / Film 
14. Oktober 2020

Undine (Paula Beer) lebt in Berlin. Ein kleines Apartment, ein modernes Großstadtleben wie auf Abruf. Als ihr Freund sie verlässt, bricht eine Welt für sie zusammen. Der Zauber ist zerstört. Wenn ihre Liebe verraten wird, so heißt es in den alten Märchen, muss sie den treulosen Mann töten und ins Wasser zurückkehren, aus dem sie einst gekommen ist.

Undine wehrt sich gegen diesen Fluch der zerstörten Liebe. Sie begegnet dem Industrietaucher Christoph (Franz Rogowski) und verliebt sich in ihn. Es ist eine neue, glückliche, ganz andere Liebe, voller Neugier und Vertrauen. Muss sich Undine dem Fluch trotzdem stellen? Diese Liebe will sie nicht verlieren…

"So magisch hat Christian Petzold noch nie inszeniert. Mit dem Liebesfilm ‘Undine’ – zudem auch mit der besten Sexszene der bisherigen Berlinale – plädiert er für ein Wiederentdecken der Poesie." (Die Zeit)

"Ein Liebesmärchen, kraftvoll, bezaubernd, märchenhaft und wunderbar gespielt." (outnow.ch)

Undine
Deutschland / Frankreich 2019, 90 min, Deutsche Originalfassung
Regie: Christian Petzold
Mit Paula Beer, Franz Rogowski, Maryam Zaree, Jacob Matschenz
Mittwoch 14. Oktober 2020 um 19:00 Uhr

Remise Bludenz
Am Raiffeisenplatz 1
A - 6700 Bludenz

T: 0043 (0) 5552 33407
E: remise@bludenz.at
W: http://www.remise-bludenz.at/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  14. Oktober 2020 /