24. September 2020 - 19:53 / Aktuell / Film 
30. September 2020

Als die in New York aufgewachsene Billi von ihren Eltern erfährt, dass ihre geliebte Großmutter Nai Nai in China nur noch kurz zu leben hat, steht ihr Leben Kopf. Die Familie beschließt, Nai Nai im Ungewissen zu lassen und ihr die tödliche Krankheit zu verschweigen. Um die plötzliche Anwesenheit der ganzen Familie plausibel zu erklären, wird kurzerhand eine Spontan-Hochzeit organisiert…

Während Billi versucht, die Lüge aufrecht zu erhalten, stößt sie auf Dinge, die ihr eigenes Leben verändern. Es ist die Chance, sowohl das Land ihrer Eltern als auch den wundersamen Geist ihrer Großmutter wieder zu entdecken.

"Dieser Film erzählt von der Last der Familie so humorvoll und tragisch zugleich, dass man nicht immer weiß, ob man weinen oder lachen soll." (Falter)

"Eine Traumrolle für Senkrechtstarterin Awkwafina und eine berührende Geschichte über Familienliebe, Nähe und kulturelle Gegensätze." (Kleine Zeitung)
"Ein Ausnahmefilm, eine berührende Geschichte von Liebe, Nähe und kulturellen Wahrheiten." (Spiegel online)

"Wunderschön. Ergreift dein Herz und lässt sich dort nieder." (Seattle Times)

The Farewell
USA 2019, 98 min, engl.-mandarin. O.m.U.
Regie: Lulu Wang
Mit Awkwafina, Tzi Ma, Diana Lin, Zhao Shuzhen
Mittwoch, 30. September 2020 um 19:00 Uhr

Remise Bludenz
Am Raiffeisenplatz 1
A - 6700 Bludenz

T: 0043 (0) 5552 33407
E: remise@bludenz.at
W: http://www.remise-bludenz.at/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  30. September 2020 /