12. Februar 2020 - 9:50 / Aktuell 

Der Regisseur Joseph Vilsmaier ist am Diestagabend im Alter von 81 Jahren gestorben. Er wurde mit Filmen wie "Schlafes Bruder", "Comedian Harmonists" oder "Herbstmilch" bekannt. Der "Bayer mit Leib und Seele" war über 50 Jahre im Filmgeschäft tätig.

Mit seinem Regiedebüt, dem Heimatfilm "Herbstmilch", in dem seine Ehefrau Dana Vávrová die Hauptrolle spielte, hatte Vilsmaier 1988 auf Anhieb Erfolg, der im Jahr 1997 durch Comedian Harmonists noch übertroffen wurde. Auch die Verfilmung des Romans "Schlafes Bruder" des Vorarlberger Schriftstellers Robert Schneider, die 1995 sogar ins Rennen um den Oscar ging, zählt zu seinen grössten Erfolgen.

Für viele seiner Regiearbeiten war Vilsmaier gleichzeitig auch als Kameramann verantwortlich. Und 2003 war eines der Gründungsmitglieder der Deutschen Filmakademie.