29. Oktober 2016 - 3:46 / Aktuell 

Heiligabend, Ladenschluss: Die Gelegenheitsputzfrau Maria hofft mit Arbeit dem Alleinsein ausweichen zu können, doch das Schicksal stellt ihr den Aushilfewachmann Josef zur Seite. Er hat sich freiwillig zum Dienst einteilen lassen, weil ihm "alles Heilige zuwider" ist. So kommt es, dass die beiden verlorenen Seelen in einem mit Waren und Geschenken vollgestopften Kaufhaus den Weihnachtsabend zu zweit verbringen. Resigniert und enttäuscht vom Leben, einsam und verbittert, reden sie zunächst nur aneinander vorbei. Doch dann geschieht, auch dank Weinbrand, doch noch ein Weihnachtswunder. Die beiden gehen aus sich heraus, kommen einander näher und sind sich schließlich ganz nah…

Turrinis "Weihnachtsmärchen für Erwachsene" zählt zu seinen schönsten und berührendsten Theaterstücken. Mit "Josef und Maria" hat Turrini zwei Traumrollen für ältere Schauspieler geschrieben und gleichzeitig zwei Charaktere erschaffen, die tief bewegen. Das Vorarlberger Landestheater zeigt jetzt Turrinis Stück mit der zweifach als Schauspielerin des Jahres ausgezeichneten Manuela Alphons und Schauspielerlegende Winfried Küppers in den Titelrollen. Die Inszenierung ist eine Übernahme vom Düsseldorfer Schauspielhaus.


Josef und Maria von Peter Turrini
Premiere: 4. November 2016, 19.30 Uhr

Weitere Vorstellungen:
9., 20. November 2016
3., 9., 15., 27. Dezember, 19.30 Uhr

Vorarlberger Landestheater
Seestraße 2
A - 6900 Bregenz

T: 0043 (0)5574 42 8 70
F: 0043 (0)5574 48 3 66
E: info@landestheater.org
W: http://www.landestheater.org/

weitere Beiträge zu dieser Adresse