Falkenstrasse 1
CH - 8008 Zürich
T: 0041 (0)44 26864-00
F: 0041 (0)44 26864-01
E: info@opernhaus.ch
W: http://www.opernhaus.ch/

1 - 8 von 8

Verdis "Otello" am Zürcher Opernhaus

17. Juni 2012 - 2:12 / Bühne / Musiktheater 
Auf dem Weg von "Aida" zu "Otello" hat Giuseppe Verdi seine Mittel konsequent weiterentwickelt und die äussersten Möglichkeiten des kantablen Rezitativs im italienischen Stil gefunden. Die psychologische Differenzierung der Personen erreicht neue Höhen dank der Vorlage Shakespeares, dessen höchster Wahrheit Verdi...

Die Meistersinger von Nürnberg

15. Februar 2012 - 1:28 / Bühne / Musiktheater 
thumb
Bereits 1845 beschäftigte sich Richard Wagner mit dem "Meistersinger"-Stoff, der ihm geeignet erschien für eine Art "Satyrspiel" zu seinem "Tannhäuser": Dem Sängerkrieg der Ritter auf der Wartburg steht das Preissingen der Meister auf der Festwiese von Nürnberg gegenüber, das von Walther von Stolzing gewonnen wir...

Janaceks "Aus einem Totenhaus" am Zürcher Opernhaus

3. Juli 2011 - 1:39 / Bühne / Musiktheater 
Leos Janaceks "Aus einem Totenhaus" (1928) ist eine der ungewöhnlichsten Opern der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Basierend auf einem autobiografischen Text von Fjodor Dostojewski hat Leos Janacek das Libretto zu seiner letzten Oper selbst verfasst. Lange Zeit hat man sowohl den Text als auch die sparsam ins...

Verdis "Falstaff" an Zürcher Opernhaus

15. Juni 2011 - 1:36 / Bühne 
Im Mittelpunkt von Giuseppe Verdis Alterswerk, mit dem er sich der musikalischen Komödie zuwandte, stehen die Liebeseskapaden des alternden Ritters Sir John Falstaff, von dem Verdi fast wie über einen Freund schreibt: "Der Schmerbauch ist auf dem Wege, der zur Verrücktheit führt. Es gibt Tage, an denen er sich ni...

Radikales Musiktheater - Richard Strauss' "Elektra" in Zürich

11. Februar 2010 - 2:21 / Bühne / Musiktheater 
Nachdem sie sich 1899 in Berlin-Pankow im Hause des Dichters Richard Dehmel kennengelernt hatten, begegneten sich Richard Strauss und Hugo von Hofmannsthal zu Beginn des neuen Jahrhunderts in Paris. Eine einschneidende Begegnung für beide Seiten, welche bis zum Tode Hofmannsthals zu einer der erfolgreichsten Arbe...

Verdis "Il Corsaro" am Zürcher Opernhaus

23. Dezember 2009 - 2:46 / Bühne / Musiktheater 
"Anni di galera", Galeerenjahre – so hat er sie selbst genannt, die 16 Jahre von "Nabucco" bis "Maskenball", jenen Zeitraum von 1842 bis 1858, der Giuseppe Verdi zum Nationalhelden, zum Operngott Italiens und Europas werden liess. 16 Jahre, in denen ein Kompositionsauftrag den anderen jagte und seine Gesundheit e...

David Pountney inszeniert Händels Agrippina

22. Mai 2009 - 3:38 / Musiktheater
thumb
Alles beginnt mit einem Brief: Kaisergattin Agrippina preist sich glücklich, als man ihr die Nachricht überbringt, ihr ungeliebter Gatte Claudio sei ertrunken. Endlich scheint für ihren Sohn Nero der Weg auf den Kaiserthron geebnet. Doch die Freude währt nur kurz. Claudio wurde gerettet und hat überdies seinem Re...

"Fidelio" am Zürcher Opernhaus

23. Oktober 2008 - 3:51 / Bühne / Musiktheater 
Wie Mozarts "Zauberflöte" und Webers "Freischütz" gehört auch Ludwig van Beethovens "Fidelio" zu jenen Werken des deutschen Opernrepertoires, die wegen ihrer Textbücher immer wieder in die Kritik geraten sind. Dennoch steht die kritische ästhetische Rezeption dieses Librettos in krassem Widerspruch zum dauerhafte...