Georges Bizets "Carmen" gehört zu den berühmtesten weiblichen Figuren der französischen Musik. Auch in französischen Liedern und kleinen dramatischen Szenen stehen leidenschaftlich liebende und leidende Frauenfiguren im Mittelpunkt. Hector Berlioz, der Komponist der "Symphonie fantastique", widmete der ägyptischen Königin Cleopatra eine umfängliche lyrische Szene.

Dieses und weitere Werke aus Frankreich wird die kanadische Sopranistin Measha Brueggergosman am 5. August 2017 um 19.30 Uhr im Seestudio singen. Bereits zum dritten Mal ist sie zu Gast am Bodensee und hat das Publikum hier schon als Liedinterpretin und als Solistin auf der Werkstattbühne begeistert.

Bregenzer Festspiel- und Kongresshaus
Platz der Wiener Symphoniker 1
A - 6900 Bregenz

T: 0043 (0)5574 413-0
F: F 0043 (0)5574 413-413
E: information@festspielhausbregenz.at
W: http://www.festspielhausbregenz.at/

weitere Beiträge zu dieser Adresse