Gablerstrasse 15
CH - 8002 Zürich
T: 0041 (0)44 415 31 31
F: 0041 (0)44 415 31 32
E: museum.rietberg@zuerich.ch
W: http://www.rietberg.ch/

41 - 50 von 55

Das Rote Buch

15. März 2011 - 2:25 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Das Leben und Werk Carl Gustav Jungs (1875–1961), des grossen Schweizer Tiefenpsychologen, war in seiner Lebensmitte von Zweifeln und Sinnessuche geprägt. In dieser schwierigen Zeit begann C.G. Jung im Alter von 38 Jahren mit der Arbeit am "Roten Buch". Diese für ihn prägende Lebensphase führte mit den Aufzeichnu...

Elfenbeine aus Ceylon

10. März 2011 - 2:25 / Ausstellung / Museum 
thumb
Im Jahr 1506 landen die Portugiesen in Ceylon, dem heutigen Sri Lanka. Mit der Entdeckung des Seeweges fällt der Zwischenhandel des bisherigen Landwegs weg. In Folge dieser direkten Verbindung etablieren sie intensive Handelsbeziehungen mit dem Königreich von Kotte im Süden Ceylons: Exklusive Waren wie Elefanten,...

Falken, Katzen, Krokodile

10. November 2010 - 2:15 / Ausstellung / Museum 
thumb
Im Alten Ägypten waren Tiere von grosser Bedeutung. Ihre Eleganz und Schönheit wurden bewundert, ihre Kraft zugleich gefürchtet, vor allem aber wurden sie verehrt. Denn viele Tiere galten als Erscheinungsformen göttlicher Kraft, da sie über Fähigkeiten verfügen, die den Menschen fehlen. Dieses Andersartige, Rätse...

Heilige Kunst aus dem Himalaya

11. Oktober 2010 - 2:29 / Ausstellung / Ethno 
thumb
In Bhutan, dem kleinen Königreich am Rand des Himalayas, ist die Religion tief im Alltagsleben der Menschen verankert. Die tantrische Form des Buddhismus ist in keinem anderen Land der Welt noch heute so lebendig wie in Bhutan. Kunst und Kultur, Musik und Tanz stehen ganz im Zeichen des Buddhismus. Die heiligen b...

Geheimnisvolle Pyramidenstadt

26. Mai 2010 - 2:25 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Teotihuacan war einst die grösste Stadt im präkolumbischen Amerika – eine kosmopolitische Metropole mit einzigartigen Monumentalbauten. Zwischen 100 und 650 n. Chr., also bereits rund 1000 Jahre vor den Azteken, war die Stadt eine kulturelle und wirtschaftliche Grossmacht, die den gesamten mesoamerikanischen Raum...

Buddhas Paradies

26. Dezember 2009 - 3:12 / Ausstellung / Ethno 
thumb
Diese grosse Paradies-Stele, ein Hauptwerk der Ausstellung über buddhistische Kunst aus Pakistan, gab die Inspiration zum Titel dieser Schau. In dem zauberhaften, fein und detailliert aus Schiefer herausgearbeiteten Relief thront der lehrende Buddha in der Mitte. Er ist von vielen heiligen Wesen umgeben: eine Par...

Wenn Masken tanzen

16. Oktober 2009 - 3:20 / Ausstellung / Ethno 
thumb
2007 erhielt das Museum Rietberg eine Sammlung von über fünfzig Buta-Masken und Skulpturen von Heidi und Hans Kaufmann geschenkt. Dank dieser Schenkung kann sich das Museum Rietberg dem bisher weltweit kaum beachteten Thema "Volkskunst" in einer Sonderausstellung vertieft zuwenden. Die Objekte, welche Butas, loka...

Visionen eines Exzentrikers

5. Juli 2009 - 3:25 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Das Museum Rietberg Zürich zeigt in Zusammenarbeit mit dem Metropolitan Museum of Art, New York, eine Ausstellung, die dem chinesischen Maler Luo Ping (1733–1799) gewidmet ist. In China wird Luo Ping als einer der originellsten Künstler seiner Zeit gefeiert. Er galt als Experte des Übernatürlichen, der Geister sa...

Die Kunst der Anspielung

5. April 2009 - 2:41 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Surimono traten ab Mitte des 18. Jahrhunderts als Sonderform des japanischen Farbholzdrucks auf. Anders als die meisten Farbholzschnitte wurden Surimono nicht kommerziell, sondern nur in kleinen Auflagen für den privaten Gebrauch hergestellt. Ende des 19. Jahrhunderts waren Surimono bei europäischen Sammlern ein ...

Der kosmische Tänzer

26. Februar 2009 - 2:27 / Ausstellung / Ethno 
thumb
Shiva ist einer der wichtigsten Götter im hinduistischen Pantheon. In seiner Darstellung als tanzender Gott spielt er eine zentrale Rolle im visuellen Repertoire dieser Weltreligion. Das Museum Rietberg besitzt eine besonders eindrückliche Bronzeplastik des Shiva Nataraja aus der Mitte des 11. Jahrhunderts. Der i...

Seiten