Limmatstrasse 270
CH - 8005 Zürich
T: 0041 (0)44 277 20 50
F: 0041 (0)44 277 62 86
E: info@migrosmuseum.ch
W: http://www.migrosmuseum.ch/

31 - 36 von 36

Zwischen Umarmung und Ablehnung

thumb
In ihren Fotografien, Videos und Installationen beschäftigt sich Josephine Meckseper (*1964 in Lilienthal, lebt und arbeitet in New York) mit den Wechselwirkungen von Politik und Glamour. So treffen in ihren Arbeiten Bilder von politischem Aktivismus – seien es Demonstrationsfotografien oder Zeitungsbeiträge – au...

Die Hölle des Schönen

thumb
In ihren Bildern dekonstruiert Dawn Mellor (geboren 1970 in Manchester, lebt und arbeitet in London) mit dunklem Humor das Wirkungsgefüge im Starkult, der in unserer Gesellschaft scheinbar zu einem Religionssubstitut erkoren wurde, und damit das Verhältnis zwischen dem Star und seinem gläubigen Anhänger, dem Fan....

Migros Museum zeigt Tadeusz Kantor

thumb
Tadeusz Kantor (1915 geboren in Wielopole Skrzynskie, gestorben 1990 in Krakau) ist einer der bedeutendsten polnischen Künstler des 20. Jahrhunderts. Neben seinem Schaffen als bildnerischer Künstler gilt er ebenso als Theater-Reformator, der sich an den Ideen der Avantgardisten wie Antonin Artaud und Alfred Jarry...

Markus Schinwald im Migros Museum für Gegenwartskunst

thumb
Die psychologische Auseinandersetzung mit Raum und Körper, das Unheimliche und das Unbehagen, das Defizitäre sowie die irrationalen Tiefen des individuellen und kollektiven Seins sind die Themen der Arbeiten von Markus Schinwald (1973 geboren in Salzburg). Spielerisch verschmelzen in seinem Werk die verschiedenst...

Querverstümmelung

thumb
Das künstlerische Betätigungsfeld Christoph Schlingensiefs (1960 geboren in Oberhausen) zusammenzufassen, gleicht einem Streifzug durch die Künste – vom Filmemacher zum politischen Aktionskünstler, vom Theater- und Opernregisseur zum Schauspieler, vom Maler zum Kolumnenschreiber. Mit seinen überbordenden Material...

Lustparcours für Fortgeschrittene

thumb
Der Schweizer Künstler Olaf Breuning (*1970 in Schaffhausen, lebt und arbeitet in New York) produziert seit den späten 1990er Jahren zitatreiche Arbeiten, die auf den imaginären Bildspeicher des Westens und seine Vorstellungswelten zurückgreifen. Bekannt wurde er durch seine Filme, inszenierte Fotografien, bunte ...

Seiten