2. Februar 2018 - 4:31 / Aktuell 

Nach Konzerten auf allen Kontinenten hat Manu Delago ein neues, 8-köpfiges Ensemble zusammengestellt und präsentiert seine Songs nun in einem sehr außergewöhnlichen akustischen Rahmen. Der für seinen einzigartigen musikalischen Ansatz gefeierte Musiker dringt in neue Klangregionen vor und erkundet dabei die unterschiedlichsten Stimmungen und Dynamiken.

Indem er das Hang auf immer neue Arten spielt und bearbeitet, stehen die vielen Stimmen und Sounds dieses außergewöhnlichen Instruments im Mittelpunkt seiner Kompositionen und werden von Akustikinstrumenten in einen grandiosen, aber nie aufdringlichen Klangteppich eingerahmt. Delago teilt sich die Bühne mit namhaften MusikerInnen der österreichischen Klassik- und Jazzszene und schafft dabei eine Atmosphäre, die in Ihrer Virtuosität und Vielfältigkeit einzigartig ist.

Donnerstag - 8. Februar 2018 | 20:30 Uhr

Kulturwerkstatt Kammgarn
Spinnereistraße 10
A - 6971 Hard

T: 0043 (0)5574 82731
F: 0043 (0)5574 82267
E: kammgarn@hard.at
W: http://www.kammgarn.at/

weitere Beiträge zu dieser Adresse