Ständehausstraße 1
D - 40217 Düsseldorf

51 - 55 von 55

Eija-Liisa Ahtila

thumb
Mit filmischen Schilderungen der "condition humaine" hat Eija-Liisa Ahtila (Jg. 1959) seit Mitte der 1990er Jahre maßgeblich zum Entstehen einer neuen narrativen Kunst und zu jenen raumgreifenden kinematografischen Installationen beigetragen, die heute aus der zeitgenössischen Kunst nicht mehr...

Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen zeigt Rijke / de Rooij

thumb
Seit dem Beginn ihrer Zusammenarbeit 1994 haben Jeroen de Rijke (1970 – 2006) und Willem de Rooij (geb. 1969) eine Reihe von 35- und 16-Millimeter-Filmen, Photographien, Objekte, Installationen und Drucke geschaffen. Ihre gemeinsamen Arbeiten analysieren die Konventionen der Präsentation und R...

Idris Khan - Every ...

thumb
Vor der temporären Schließung des Hauses am Grabbeplatz und dem damit verbundenen Auszug der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf wird die große Halle im Erdgeschoss für sechs Wochen bis 9. März 08 eine letzte Ausstellung aufnehmen. Zu sehen ist eine Präsentation mit Werken des jung...

Das Wesen der Fotografie

thumb
Seit nunmehr dreißig Jahren schafft Hiroshi Sugimoto (Jg. 1948) überaus faszinierende, rätselhafte fotografische Bilder. Befreit aus ihrer Realitätsverpflichtung, wird die Fotografie zum Medium seiner künstlerischen Reflexion über Zeit, Vergänglichkeit und Erinnerung.

Talking Pictures

thumb
Aktuell formuliert sich international in der zeitgenössischen Kunst ein starkes Interesse an theatralen Themen und Ausdrucksweisen. Theatricality/ Theatralität, eine im Hinblick auf die bildende Kunst seit den 1960er Jahren nachhaltig verurteilte Kategorie, übt heute - ebenso wie die Live-Qual...

Seiten