Jahngasse 9 (Montagehalle)
A - 6850 Dornbirn
T: 0043 (0)5572 55044
F: 0043 (0)5572 55044-4838
E: kunstraum@dornbirn.at
W: http://www.kunstraumdornbirn.at/

21 - 30 von 35

Twelve O´Clock in London: Austria / Autriche

15. August 2012 - 1:54 / Ausstellung 
thumb
Die in New York lebende österreichische Künstlerin Nin Brudermann betreibt ein Vexierspiel mit Politik, Wissenschaft, Natur und Spiel. Sie verbindet die wissenschaftliche Realität mit den verschiedenen Filmgenres. Sie führt nicht nur die Absurdität manch spezialisierter wissenschaftlicher Akti...

Lasst hundert Blumen blühen

thumb
Not Vitals komplexes Œuvre beruht weitgehend auf Erfahrungen aus dem eigenen Leben und einem feinen kulturellen Gespür; oft bewegt es sich im Spannungsfeld zwischen tief persönlichen und politischen Realitäten. Im Zusammenhang seines Schaffens ist einerseits die Kindheit des Künstlers zu berüc...

Red Harvest

14. November 2011 - 1:56 / Ausstellung 
thumb
Das Werk von Didier Marcel begibt sich auf einen von Sensibilität geprägten geistigen Streifzug durch das Thema Landschaft. In Zeiten, da diese längst zu einem - ästhetischen wie historischen - Klischee verkommen ist, dient sie Didier Marcel ebenso sehr als Motiv wie als eigenständige Kunstfor...

Narrow House

22. August 2011 - 2:25 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Der österreichische Bildhauer Erwin Wurm (*1954 in Bruck an der Mur) hinterfragt unsere Vorstellungen von Realität und Identität. Seine Auseinandersetzung mit skulpturalen Fragen, wie etwa die Veränderung von Dimensionen und Volumina, eröffnet überraschende neue Blicke auf die Welt. Wer den Kü...

"Universalmuseum" Kunstraum Dornbirn

30. Mai 2011 - 2:47 / Ausstellung / Archiv 
Alfred Grafs künstlerischer Ansatz ist exemplarisch für eine heute aktuelle Durchmengung von Kunst und Wissenschaft: Seit Jahren erforscht Graf bildnerisch die Sedimente und Gesteinsformationen von Vorarlberg und anderen Landschaften; dabei ist er Wissenschaftler, Kurator und Künstler zugleich...

Caterpillar logic

3. November 2010 - 2:29 / Ausstellung / Skulptur 
thumb
Peter Buggenhout, einer der bedeutendsten Künstler der belgischen Szene, findet Analogien und Weltenbilder zu Prozessen der Transformation. Abfallprodukte und organische Materialien wie Staub, gefundene Objekte, Haare, Tierblut oder Eingeweide übersetzt Buggenhout in zeitgenössische Skulptur...

Klaus Mosettig. Nature morte

9. August 2010 - 3:06 / Ausstellung 
thumb
Die Arbeiten von Klaus Mosettig (geb. 1975 in Graz, lebt und arbeitet in Wien) basieren zumeist auf zeitintensiven, prozessualen Verfahren. Beispiele dafür sind seine über mehrere Jahre durchgeführten und exakt dokumentierten Apfelbaumzüchtungen oder die akribisch genauen "Projektorenporträts"...

Das endlose Spiel

thumb
Mit ihrer großen Bandbreite - von Installationen über Zeichnungen und Videokunst bis hin zur Skulptur - zeichnet sich Jan Kopps Arbeit durch eine Auseinandersetzung mit den vielfältigsten Medien und Ausdrucksformen aus. "Das endlose Spiel" spielt mit dem Begriffspaar Experiment und Erfahrung, ...

The Taste of Discovery

3. November 2009 - 2:30 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Der 1968 in Kempten geborene und im Kleinwalsertal aufgewachsene Mathias Kessler lebt und arbeitet heute in New York City. In seinen künstlerischen Arbeiten stellt Kessler das romantisierende Streben der postmodernen Ökologiebewegung und unsere Sehnsucht nach Ursprünglichkeit und Unberührtheit...

Ein Panorama für den Kunstraum

7. August 2009 - 3:30 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Das Panorama wurde gegen Ende des 18. Jahrhunderts als Medium zur Landvermessung entwickelt. Doch schon kurz darauf bediente sich die bildende Kunst dieser Form der Visualisierung von Landschaft. Von Beginn an übte diese Darstellungsweise eine Faszination auf das Publikum aus, da sie dem Betra...

Seiten