Kleiner Schlossplatz 1
D - 70173 Stuttgart
T: 0049 (0)711 216-2188
F: 0049 (0)711 216-7820
E: info@kunstmuseum-stuttgart.de
W: http://www.kunstmuseum-stuttgart.de/

61 - 69 von 69

Licht und Dunkel

2. Oktober 2009 - 3:20 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Drei Jahre lang hat sich Ben Willikens intensiv mit Leonardo da Vincis Abendmahl im ehemaligen Dominikanerkloster Santa Maria delle Grazie in Mailand befasst. Am Ende dieses künstlerischen Dialogs standen 1979 zahlreiche Entwürfe und ein monumentales Tafelbild, das erstmals nach fast 30 Jahren wieder in Stuttgart...

Das Triptychon in der Moderne

5. Juni 2009 - 3:59 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Seit dem Mittelalter ist das Triptychon in der abendländischen Kunst als Altar- und Andachtsbild von zentraler Bedeutung. Ende des 19. Jahrhunderts erfährt dieses spezielle Bildformat eine erstaunliche Wiederbelebung: einige Künstler knüpfen an das christliche Leidensmotiv an, andere laden säkularisierte Themen m...

"Frischzelle 10" mit Stefan Burger

5. Mai 2009 - 3:57 / Ausstellung / Archiv 
Stefan Burgers Fotoarbeiten zeichnen sich durch feine Ironie und subversiven Witz aus. Ausgehend von der Fotografie, mit der er sich während seines vierjährigen Studiums an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Zürich intensiv auseinandersetzte, entwickelt der gebürtige Badener seine skulpturalen Arbeiten, I...

Schaumbad mit Luka

"Mich interessiert das Spannungsfeld zwischen Flüchtigkeit und Dauer, die Struktur eines Materials und dessen Potenzial zur Veränderung." Der Bildhauerin Luka Fineisen geht es um Grenzen und die richtige Balance. Diese erkundet sie als neunte Künstlerin in der Ausstellungsreihe "Frischzelle".

Ein Narr am Hofe der Kunst

31. Dezember 2008 - 2:37 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Ob Hula-Hoop oder Karaoke im Museum, Teleshopping auf der Kunstmesse oder Kochshow im Kunstverein – Christian Jankowski nistet sich als Eulenspiegel in Unterhaltungsindustrie und Kunstbetrieb ein und nutzt die Formate der Massenmedien, um die Rolle von Kunst, Politik, Entertainment, Wirtschaft und globalen Vermar...

Fritten und Brillanten

10. August 2008 - 3:20 / Ausstellung / Archiv 
thumb
In seinen großformatigen Gemälden unterschied Dieter Krieg nie zwischen den großen und kleinen Dingen des Lebens. Mit kraftvollem Gestus warf er zumeist banale Gegenstände in überdimensionaler Vergrößerung auf die Leinwand und verlieh ihnen damit eine Bedeutung, die in der "hohen" Kunst bislang unangebracht schie...

Skulpturen aus Gelantine und Luftballons

1. Mai 2008 - 2:47 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Im Dezember 2007 erhielt Gereon Krebber den renommierten "Kunstpreis junger Westen". Der 34-jährige Bildhauer folgt damit Künstlern wie Gerhard Richter, Emil Schumacher, HAP Grieshaber und Horst Antes. Im Rahmen der Ausstellungsreihe "Frischzelle" zeigt das Kunstmuseum Stuttgart ab 8. März drei eigens für die Arc...

Otto Dix und die Kunst des Porträts

29. März 2008 - 1:55 / Ausstellung / Archiv 
thumb
"Die Neue Sachlichkeit – das habe ich erfunden", erklärt Otto Dix am Ende seines Lebens. Mit Neuer Sachlichkeit meinte er jene von ihm maßgeblich geprägte Kunstform, "die Dinge ganz nackt, klar und fast ohne Kunst" zu sehen. Diese Direktheit prägt auch seine Porträtkunst, die vom 1. Dezember 07 bis 6. April 08 im...

Das Museum als Kaufhaus

22. Oktober 2007 - 3:20 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Nach ihrer Übersiedelung nach New York Anfang der 90er Jahre und der erfolgreichen Teilnahme an großen Ausstellungen und Biennalen zur zeitgenössischen Kunst erlebte die deutsche Künstlerin Josephine Meckseper den internationalen Durchbruch. Ende 2005 widmete Monopol der »göttlichen Linken« einen zwölfseitigen Be...

Seiten