Maria Theresien-Platz
A - 1010 Wien
T: 0043 (0)1 525 24-0
F: 0043 (0)1 525 24-503
E: info@khm.at
W: http://www.khm.at/

11 - 20 von 29

Das Antlitz des Fremden

thumb
Das Münzkabinett des Kunsthistorischen Museums zeigt in Kooperation mit dem Bernischen Historischen Museum und der Collection Jean-Pierre Righetti (Schweiz) eine Sonderausstellung über die Münzprägung der "Iranischen Hunnen" und Westtürken in Zentralasien und Nordwest-Indien. Der chronologische Rahmen spannt sich...

Lucian Freud im KHM Wien

thumb
Diesen Herbst zeigt das Kunsthistorische Museum Wien erstmals vom 8. Oktober 2013 bis 12. Januar 2014 in Österreich Werke des britischen Malers Lucian Freud (1922- 2011). Die Ausstellung wurde in den Monaten vor Freuds Tod im Juli 2011 in enger Zusammenarbeit mit dem Künstler konzipiert. Der Enkel des Psychoanaly...

Bessere Hälften

thumb
Götter, Geschwister, Herrscher oder Bürger – Bilder von Paaren finden sich gewissermaßen überall. Zu allen Zeiten beschäftigte sich die Kunst mit dem Thema "Paare"‘. Sie dokumentieren eine reale oder erhoffte Verbundenheit und entstanden für die unterschiedlichsten Orte. Aus der großen Fülle an historischen Beisp...

The Ancients Stole All Our Great Ideas

thumb
Der Amerikaner Ed Ruscha ist einer der einflussreichsten Künstler unserer Zeit in den Bereichen Malerei, Zeichnung, Druckkunst, Fotografie und grafische Gestaltung. Bereits 1961 besuchte Ruscha auf einer Europareise das Kunsthistorische Museum in Wien. Genau fünfzig Jahre nach dieser Reise, die für seine künstler...

Joannis Avramidis zum 90. Geburtstag

thumb
Im September 2012 begeht Joannis Avramidis seinen 90. Geburtstag. Der Sohn griechischer Eltern wurde in Georgien geboren und kam 1943 über Griechenland nach Wien. Als Schüler und später als Lehrer an der Akademie der bildenden Künste Wien wurde er zu einem Protagonisten moderner Plastik, der den menschlichen Körp...

Gustav Klimt im Kunsthistorischen Museum

thumb
Anlässlich der 150. Wiederkehr des Geburtstages von Gustav Klimt am 14. Juli 2012 zeigt das Kunsthistorische Museum eine Sonderausstellung rund um die bedeutenden Wandgemälde, die der berühmte Maler und Zeichner für das große Stiegenhaus des Kunsthistorischen Museums entworfen und selbst ausgeführt hat.

Wintermärchen

thumb
Die Mythen, mit Hilfe derer die großen Kulturen die Entstehung der Welt zu erklären versuchten, sind sich meist einig: Der Winter kam als Bestrafung und als Plage auf die Erde. Boreas, der griechische Gott des Nordwindes, wurde zum personifizierten Winter. In der nordischen Mythologie kündigt eine dreijährige Fro...

Das deutsche Porträt um 1500

thumb
Hochkarätige Kunstwerke lassen nachvollziehen, wie der Mensch um 1500 ins Zentrum des künstlerischen Interesses rückte und Künstler zu Endeckern und Erfindern des Bildes vom Menschen avancierten: Die Ausstellung "Dürer – Cranach – Holbein. Das deutsche Porträt um 1500" wird nach mehr als einem halben Jahrtausend ...

Die Jahre der Blauen Stunde

thumb
Die Ausstellung "Die Jahre der Blauen Stunde" im Kunsthistorischen Museum kann als der dritte Teil einer Trilogie des belgischen Künstlers Jan Fabre angesehen werden. Der erste Teil fand 2006 im Königlichen Museum der Schönen Künste in Antwerpen statt, in der Heimatstadt des Künstlers. Fabre zeigte dort in der Au...

Kunst der islamischen Welt

thumb
Seit 22. März 2011 präsentiert das Kunsthistorische Museum erstmals in Wien eine umfassende Schau über die Kunst der islamischen Welt. Ziel der Ausstellung ist es, den Besuchern einen Überblick über 1000 Jahre islamische Geschichte, über Reichtum, Vielfalt und Verbreitung der islamischen Kultur zu vermitteln und ...

Seiten