Limmatstrasse 270
CH - 8005 Zürich
T: 0041 (0)44 272 15 15
F: 0041 (0)44 272 18 88
E: info@kunsthallezurich.ch
W: http://www.kunsthallezurich.ch/

1 - 10 von 39

Ida Ekblad. FRA ÅRE TIL OVN

12. Juni 2019 - 4:18 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Ida Ekblad lebt in Oslo und ist Malerin, Bildhauerin, Herausgeberin, Plattenproduzentin, Kuratorin und Druckgrafikerin. Sie war Teil der Gruppe Willy Wonka Inc., welche die Ausstellung "With us against reality, or against us!" 2005 organisierte. Zusammen mit Eirik Sæther, Anders Nordby, Sebastian Helling und Aril...

Die Bruderschaft der neuen Holzköpfe (1996-2002)

1. Februar 2019 - 4:19 / Ausstellung 
thumb
Die Bruderschaft der neuen Holzköpfe war eine Perfor­mancegruppe, welche in St. Petersburg von 1996 bis 2002 aktiv war. Sie ist im Westen (und auch in Russland) fast gänzlich unbekannt bzw. geheimnisumwittert. Während fünf Jahren realisierte das Kollektiv über 100 Performances voller Absurdität, Lakonik und Humor...

Heji Shin - "#lonelygirl" & "Babies"

28. November 2018 - 4:17 / Ausstellung 
Heji Shin ist eine New York lebende, deutsch-koreanische Fotografin. Sie arbeitet für kommerzielle Projekte wie Fashionshootings, als auch für die nicht weniger kommerzielle Kunstwelt. Shin wurde unter anderem für ihre Aufnahmen im Auftrag des amerikanische Modelabels Eckhaus Latta bekannt, aber auch für Make Lov...

Kunsthalle Zürich zeigt Filmarbeiten von Wang Bing

24. November 2018 - 4:14 / Ausstellung / Preview 
thumb
Wang Bing gehört zu den wichtigsten Dokumentarfilmern der Gegenwart. Er ist bekannt für seine epischen Filme, welche der Arbeitswelt, dem Alltag, den Zwängen und Möglichkeiten der Menschen gewidmet sind. Seine Filme entstehen in China und werden vorwiegend im Westen an Festivals (Venedig Film Festival, Locarno Fi...

Georgischer Modernismus: Die Fantastische Taverne

24. August 2018 - 4:05 / Ausstellung / Sonstige 
thumb
1918, vor genau hundert Jahren, deklarierte Georgien als Demokratische Republik Georgien seine Unabhängigkeit. Eine Zeit der Freiheit brach an, die jedoch mit dem Einmarsch der sowjetrussischen Roten Armee 1921 bereits wieder ihr Ende fand. Tbilisi (oder Tiflis) wurde zum "Paris des Ostens" als sich dort internat...

Andro Wekua in der Kunsthalle Zürich

3. Juni 2018 - 3:51 / Aktuell 
Diesen Sommer zeigt die Kunsthalle Zürich die bisher grösste Einzelausstellung des aus Georgien stammenden Künstlers Andro Wekua. Zu sehen sind ältere und kaum bekannte, aber auch neuste Skulpturen, eine Auswahl aktueller Bilder, Collagen sowie, als Weltpremiere, sein neuster Film "All is Fair in Dreams and War"....

Lena Henke in der Kunsthalle Zürich

28. Februar 2018 - 3:48 / Ausstellung / Skulptur 
thumb
Im letzten Oktober verlegte Lena Henke ihr New Yorker Atelier für mehrere Monate ins Schweizerische Sitterwerk. Dort, im Sittertobel unweit von St. Gallen, hat sie ihre Vorstellungen von Skulptur weiterentwickelt: als deutsche Künstlerin in den USA und als eine in New York lebende Künstlerin in Europa. Auf diesen...

Emil Michael Klein: Darkotic

5. Dezember 2017 - 4:17 / Ausstellung 
thumb
"Darkotic" zeigt die neusten Bilder von Emil Michael Klein (*1982, lebt in Zürich). Es handelt sich mit wenigen Ausnahmen um abstrakte Malerei, und man versteht sie zuerst einmal falsch. Nicht, dass sie nicht abstrakt ist. Und natürlich orientiert sie sich an der grossen Geschichte des Genres. Und selbstverständl...

Rob Pruitt: The Church

2. Dezember 2017 - 4:25 / Ausstellung 
thumb
"Rob Pruitt makes art easy" sagte der New Yorker Modefotograf Cris Moor. Genau das ist die Crux, denn tatsächlich durchschreitet Rob Pruitt (*1964, lebt in New York City) seit Anfang der 1990er Jahre die weite und unerbittliche Welt zwischen "Art" und "Easy". Es ist ein Hochseilakt, der sich furchtlos Widerspruch...

John Russell und Cheryl Donegan in der Kunsthalle Zürich

11. August 2017 - 4:12 / Ausstellung 
thumb
John Russell inszeniert in seinen Filmen, Bildern, Büchern und Installationen Vorstellungen totaler Hybridität von Geschlecht, Natur, Tier und Mensch, von real, virtuell und fiktiv, von Erzählung, Theorie, Religion und Kunst. Seine Fiktionen entwickeln sich zwischen Anarchie, Vakuum und Dystopie, in ihnen ist all...

Seiten