Am Wall 207
D - 28195 Bremen
T: 0049 (0)421 32908-0
F: 0049 (0)421 32908-47
E: office@kunsthalle-bremen.de
W: http://www.kunsthalle-bremen.de/

11 - 20 von 53

What is Love? Von Amor bis Tinder

6. Juli 2018 - 4:12 / Ausstellung 
thumb
Fragen rund um die Liebe beschäftigen uns alle – ein Leben lang. Anhand von etwa 40 Werken aus der Sammlung der Kunsthalle Bremen geht die Ausstellung "What is Love? Von Amor bis Tinder" zeitlosen Fragen zu Liebe, Partnerschaft, Erotik, Schönheit und Narzissmus nach.

Tulpen, Tabak, Heringsfang

18. März 2018 - 4:28 / Ausstellung 
thumb
Jahrzehntelang blieb die Privatsammlung im Verborgenen: Nun schenkte der Bremer Kaufmann Carl Schünemann seine sensationelle Sammlung niederländischer Gemälde der Kunsthalle Bremen. Es ist die bedeutendste Gruppe von Altmeistergemälden, die der Kunstverein in Bremen seit seiner Gründung vor fa...

Kühles Licht und weite See

20. Februar 2018 - 4:18 / Ausstellung 
thumb
Die Ausstellung "Kühles Licht und weite See" präsentiert ab dem 7. März rund 180 kürzlich restaurierte holländische und flämische Zeichnungen des 16. bis 18. Jahrhunderts. Neben hochkarätigen Meisterwerken aus der Sammlung wie Anton van Dycks furiose Skizze mit "Samson und Dalila" oder Jacob J...

Geschenk Papier. Von Dürer bis Grosz

29. November 2017 - 4:22 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Mit der Präsentation "Geschenk Papier. Von Dürer bis Grosz" zeigt das Kupferstichkabinett der Kunsthalle Bremen eine Auswahl von etwa 40 Schenkungen, Neuerwerbungen und Rückkäufen von Kriegsverlusten, die in den letzten Jahren in die Sammlung des Kupferstichkabinetts gelangten. Darunter befind...

Max Beckmann. Welttheater

17. September 2017 - 4:28 / Archiv 
thumb
Max Beckmann (1884–1950) war fasziniert von der Welt des Theaters, Zirkus’ und Varietés als metaphorischer Schauplatz der menschlichen Beziehungen und des Weltgeschehens. In seinem Œuvre finden sich zahlreiche Gemälde, Druckgraphiken, Zeichnungen und Skulpturen, die sich unmittelbar auf diesen...

Fernando Bryce. Unvergessenes Land

17. Juni 2017 - 4:13 / Ausstellung 
thumb
Der 1965 in Lima geborene und heute in New York und Berlin tätige Fernando Bryce zählt längst zu den wichtigsten Gegenwartskünstlern Südamerikas. In seinen Werkgruppen reflektiert er welt- und geopolitische Ereignisse des 20. Jahrhunderts. In intensiven Recherchen sammelt er Archivmaterial, um...

Franz Radziwill und Bremen

20. März 2017 - 3:49 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Franz Radziwill (1895-1983) gilt in der deutschen Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts als Einzelgänger, sein Werk ist unverkennbar. Erstmalig wird nun seine Beziehung zur Hansestadt Bremen in einer Ausstellung untersucht: Er verbrachte in Bremen prägende Jahre seiner Kindheit und Jugend, die ...

Max Liebermann – Vom Freizeitvergnügen zum modernen Sport

18. Februar 2017 - 2:49 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Sport durchdringt heute nahezu alle Lebensbereiche. Er gehört zum modernen Lifestyle, er wird zum populären Massenspektakel oder verleiht elitäres Prestige. Der Siegeszug des Sports begann in Deutschland vor über hundert Jahren. Max Liebermann war der erste deutsche Künstler, der sich intensiv...

A Marquee Piece of Sod. Filme zum Ersten Weltkrieg von Mary Reid Kelley

17. Februar 2017 - 2:48 / Ausstellung 
thumb
Mit "A Marquee Piece of Sod" (10. September 2016 bis 19. Februar 2017) zeigt die Kunsthalle Bremen die erste Einzelausstellung von Mary Reid Kelley in Europa. Die Videos der amerikanischen Künstlerin kombinieren Comic-ähnliche Bilder mit verspielten Reimen. Der in der Kunsthalle Bremen präsent...

Im Zeichen der Lilie. Französische Druckgraphik zur Zeit Ludwigs XIV.

31. Januar 2017 - 3:31 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Die Ausstellung präsentiert herausragende französische Druckgraphik von 1650 bis 1715, einer Epoche, in der sich der Absolutismus in seiner ganzen Pracht entfaltete. Während der Regierungszeit Ludwigs XIV. bestand die Aufgabe der schönen Künste vor allem darin, Ruhm und Herrlichkeit des Königs...

Seiten