Friedrich-Ebert-Allee 4
D - 53113 Bonn

61 - 70 von 74

Pracht und Alltag im zweiten Rom

thumb
Gold, Silber, Seide, Elfenbein, Reliquien – um diese kostbaren Besitztümer wurden das Byzantinische Reich im Westen beneidet. Doch die Bedeutung des christlichen Oströmischen Reiches geht weit über seine Schätze hinaus. Hier lebte die Antike ungebrochen bis in das Spätmittelalter fort. Hier be...

Neugierig?

thumb
Erstmals widmet die Bundeskunsthalle in Bonn vom 29. Januar bis 2. Mai 2010 eine Ausstellung dem Engagement privater Sammlerinnen und Sammler: 145 Werke von 57 Künstlerinnen und Künstlern aus einer Generation, die im Wesentlichen in den 1970er Jahren geboren wurde, kommen aus 15 privaten Samml...

James Cook und die Entdeckung der Südsee

thumb
Der britische Seefahrer und Entdecker James Cook (1728–1779) wurde durch drei Expeditionsreisen in die damals noch unbekannten Weiten des Pazifischen Ozeans berühmt. Ihm gelang es erstmalig, Neuseeland, Australien und die Inselwelt der Südsee zu kartographieren. Damit vervollständigte er unser...

Hauptwege und Nebenwege

thumb
Markus Lüpertz zählt zu den bekanntesten und einflussreichsten deutschen Künstlern der Gegenwart. In der Folge der großen monografischen Ausstellungen deutscher Maler, wie Gerhard Richter, Sigmar Polke und Georg Baselitz, präsentiert die Kunst- und Ausstellungshalle auf etwa 2000 qm die bislan...

Theater der Bilder

thumb
Mara Eggert, Jahrgang 1938, zählt zu den bekanntesten und besten deutschen Theaterfotografinnen. Nach Anfängen am Nationaltheater Mannheim und den Städtischen Bühnen Heidelberg kam sie Anfang der 1970-er Jahre nach Frankfurt a. M., wo sie im Schauspiel unter Intendant Peter Palitzsch und an de...

Amedeo Modigliani in Bonn

thumb
Die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland konzipiert für Frühjahr/Sommer 09 eine umfangreiche Ausstellung zu Amedeo Modigliani, einem der bedeutendsten Künstler der Moderne und des 20. Jahrhunderts überhaupt, dessen Werke längst zu Ikonen im kollektiven Bildgedächtnis gew...

Gipfeltreffen der Moderne in Bonn

thumb
Einen wahren Augenschmaus bietet das Gipfeltreffen der großen Maler und Bildhauer der Moderne – und erhellt dabei auch am Beispiel von rund 240 Gemälden, Skulpturen und Zeichnungen die Entwicklung vom Impressionismus bis zur Gegenwartskunst. Wie ein "Who is Who" liest sich die Liste der Künstl...

Das buddhistische Erbe Pakistans

thumb
Die buddhistische Kunst Gandharas erscheint dem westlichen Blick seltsam vertraut, ihr westliches Erbe offenkundig. Gandhara bezeichnet eine historische Region im heutigen Pakistan und Afghanistan, die in ihrer Blütezeit von Baktrien über den Hindukusch bis in das zentrale Nordindien verlief. ...

Rom und die Barbaren

thumb
Das wissenschaftlich anspruchsvolle Ausstellungsprojekt "Rom und die Barbaren" soll die politischen, sozialen, kulturellen und religiösen Prozesse thematisieren, welche vom 5. bis zum 7. nachchristlichen Jahrhundert die Entstehung einer neuen römisch-barbarischen Kultur im Okzident sowie zur E...

Daigo-ji – Der Geheime Buddhismus in Japan

thumb
Erstmals sind die großartigen Tempelschätze eines der ältesten Klöster Japans in Deutschland zu sehen: Daigo-ji. Die Ausstellung zeigt 240 herausragende Werke, darunter großformatige Skulpturen, wertvolle Gemälde und Bildrollen, kostbare Lackarbeiten, kunstvolle Kalligraphien, Sutren – die hei...

Seiten