Grünbergstrasse 7
CH - 9000 St.Gallen
T: 0041 (0)71 245 80 89
F: 0041 (0)71 245 80 89
E: kinok@kinok.ch
W: http://www.kinok.ch/

11 - 20 von 41

The Third Murder

29. Mai 2018 - 4:30 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Misumi hat einen brutalen Mord begangen, sich gestellt und ein Geständnis abgelegt. Der Fall scheint klar, doch in Gesprächen mit dem Angeklagten beginnt der Anwalt zunehmend an der Wahrhaftigkeit des Geständnisses zu zweifeln. – Hirokazu Kore-eda, der soeben für "Shoplifters" in Cannes mit de...

Morbid, aber überirdisch schön: Venedig im Film

19. Februar 2018 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Einen ganz eigenen morbiden Charme versprüht das mehr im als am Wasser gelegene Venedig. Kein Wunder, dass die italienische Lagunenstadt seit der Stummfilmzeit immer wieder als Filmkulisse diente – nicht nur für "Casanova" und Donna Leon-Krimis, sondern auch für so unterschiedliche Produktion...

Eine bretonische Liebe - Ôtez-moi d´une doute

26. Dezember 2017 - 4:30 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Carine Tardieus dritter Spielfilm kreist konsequent um Vaterschaft und spielt Vaterrollen durch. Was nach Drama klingt, ist als leichthändige Komödie inszeniert, die durch ein geschickt aufgebautes Drehbuch, bestens harmonierende Schauspieler und die Verankerung der Handlung an der malerischen...

«Die seltsamen Abenteuer des Mr. West im Land der Bolschewiki» im Kinok St.Gallen

7. Oktober 2017 - 3:44 / Aktuell 
Mit vielen Vorurteilen reist Mr. West, seines Zeichens Vorsitzender der YMCA, in die Sowjetunion, um seine Vereinigung bekannt zu machen. Begleitet wird er von seinem Bodyguard Jeddy, einem waschechten Cowboy. Mr. Wests Ankunft in Moskau bleibt nicht unbemerkt, da er mindestens ein halbes Dutz...

Scheiternde Ausbrüche aus der bürgerlichen Konformität: Bernardo Bertolucci

29. Mai 2017 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Mit "Prima della rivoluzione" nahm der 1940 geborene Bernardo Bertolucci 1964 die 68er-Bewegung gewissermaßen vorweg. Kritische Studien zur Lage des Bürgertums kennzeichnen sein Frühwerk, ehe ihm der Erfolg von "Ultimo tango a Parigi" die Türen zu Großproduktionen wie "Novecento" oder "The Las...

Worlds Apart

24. Januar 2017 - 4:30 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Anhand von drei Liebesgeschichten zeichnet Christopher Papakaliatis schlaglichtartig ein Bild des von Krisen geschüttelten Griechenlands von heute. Gefällig inszeniert und stark gespielt bleibt bei diesem griechischen Kassenschlager aber leider vieles mehr Behauptung statt wirklich spürbar zu ...

Mein Ein, mein Alles - Mon roi

29. März 2016 - 4:30 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Sie könnten kaum gegensätzlicher sein: Auf der einen Seite die bürgerliche Rechtsanwältin Tony, auf der anderen der Restaurantbesitzer und Partytiger Giorgio. Und doch – oder gerade deswegen? – bricht eine leidenschaftliche Liebe voller Höhenflüge, aber auch heftiger Auseinandersetzungen zwisc...

Trister Alltag, lakonische Antihelden: Die Welt des Aki Kaurismäki

8. Februar 2016 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Kaum eine Chance haben die Protagonisten in den Filmen des Finnen Aki Kaurismäki: Die Umstände sind gegen sie, Arbeitslosigkeit Demütigungen und soziale Ausgrenzung bestimmen ihr Leben. Das Kinok in St. Gallen widmet diesem Meister des lakonischen und aufs Äußerste verdichteten filmischen Erzä...

Knight of Cups

15. September 2015 - 4:30 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Auf der Suche nach Lebenssinn lässt Terrence Malick Christian Bale als erfolgreichen, aber ausgebrannten Drehbuchautor durch die hohle Partywelt Hollywoods schweifen, sich an eine gescheiterte Ehe und einen übermächtigen Vater erinnern. – So grandiose Bildfolgen und Tonmontagen der assoziative...

La isla minima

25. August 2015 - 4:30 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
1980 jagen zwei Polizisten im Süden Spaniens im sumpfigen Mündungsgebiet des Guadalquivir einen Serienkiller. – Aus dem Plot für einen Dutzendkrimi macht Alberto Rodriguez mit starker Figurenzeichnung, atmosphärisch dichter Einbettung in Milieu und Zeit sowie straffer Handlungsführung ein hoch...

Seiten