3. Februar 2009 - 2:24 / Ausstellung / Archiv 
31. Oktober 2008 8. Februar 2009

Claudel & Rodin, Kahlo & Rivera oder Münter & Kandinsky, so heißen die Künstlerpaare, die fast jeder Kunstinteressierte kennt. Überraschenderweise fehlt bis heute eine umfassende Ausstellung, die das Thema "Paare in der Kunst" analysiert. Doch ab 31. Oktober 2008 widmet sich das Wallraf-Museum dem leidenschaftlichen Thema. In einer weltweiten Premiere zeigt das Museum, wie sich Künstler in ihrer Liebe zueinander gegenseitig beeinflusst haben.

Die Ausstellung "Künstlerpaare – Liebe, Kunst und Leidenschaft" blickt dazu auf das Leben, die Liebe und das Werk von dreizehn berühmten Künstlerpaaren. Furiose und skandalträchtige Verbindungen wie Frida Kahlo & Diego Rivera oder Camille Claudel & Auguste Rodin werden ebenso behandelt wie vermeintlich normale Beziehungen à la Paula Modersohn-Becker & Otto Modersohn oder Natalia Gontscharowa & Michail Larionow. Wie auch immer sich die Liebschaften zwischen den einzelnen Künstlerpersönlichkeiten entwickelten, die Schau beweist, sie alle eint ein enormer kreativer Prozess. Und auch nach dem Erlöschen der Liebe haben sich manche Paare in ihrem künstlerischen Schaffen weiterhin stark beeinflusst. So gewährten sich Niki de Saint Phalle & Jean Tinguely auch Jahre nach ihrer Trennung jederzeit kritischen Einblick in ihr Tun.

Rund einhundert Exponate erzählen im Wallraf bis zum 8. Februar 2009 vom Einfluss der Liebe auf die Kunst. "Künstlerpaare – Liebe, Kunst und Leidenschaft" bietet einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen dieses faszinierenden Themas. Dabei führt sie die Besucher durch einige der spannendsten Epochen der Kunst- und Zeitgeschichte: Vom Expressionismus (Gabriele Münter & Wassily Kandinsky oder Marianne von Werefkin & Alexej von Jawlensky) über den Dadaismus (Hannah Höch & Raoul Hausmann) bis hin zum "Action Painting" (Lee Krasner & Jackson Pollock).

Die gezeigten Künstlerpaare im Überblick:
01. Camille Claudel (1864-1943) & Auguste Rodin (1840-1917)
02. Paula Modersohn-Becker (1876-1907) & Otto Modersohn (1865-1943)
03. Marianne von Werefkin (1860-1938) & Alexej von Jawlensky (1864-1941)
04. Gabriele Münter (1877-1962) & Wassily Kandinsky (1866-1944)
05. Natalia Gontscharowva (1881-1962) & Michail Larionov (1881-1964)
06. Hannah Höch (1889-1978) & Raoul Hausmann (1886-1971)
07. Sophie Taeuber-Arp (1889-1943) & Hans Arp (1886-1966)
08. Sonia Delaunay-Terk (1885- 1979) & Robert Delaunay (1885-1941)
09. Georgia O’Keeffe (1887-1986) & Alfred Stieglitz (1864-1946)
10. Frida Kahlo (1907-1954) & Diego Rivera (1886-1957)
11. Lee Krasner (1908-1984) & Jackson Pollock (1912-1956)
12. Ray Kaiser Eames (1912-1988) & Charles Eames (1907-1978)
13. Niki de Saint Phalle (1930-2002) & Jean Tinguely (1925-1991)


Künstlerpaare - Liebe, Kunst und Leidenschaft
31. Oktober 2008 bis 8. Februar 2009

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
Obenmarspforten (am Kölner Rathaus)
D - 50667 Köln

W: http://www.wallraf.museum

weitere Beiträge zu dieser Adresse



Ähnliche Beiträge


Frida-Kahlo-Retrospektive in Wien 1. Dezember 2010 - 2:59
Teotihuacan 9. Oktober 2010 - 2:22
Frida-Kahlo-Retrospektive in Berlin 6. August 2010 - 2:33
Geheimnisvolle Pyramidenstadt 26. Mai 2010 - 2:25

  •  31. Oktober 2008 8. Februar 2009 /
5685-568501.jpg
Frida Kahlo und Diego Rivera, Mexiko, 1934. Foto: © Joan Munkacsi, Courtesy Howard Greenberg Gallery, NYC / Fotograf: Martin Munkacsi
5685-568502.jpg
Niki de Saint Phalle und Jean Tinguely, o.J. Foto: © Jill Krementz
5685-568503.jpg
Jackson Pollock und Lee Krasner, um 1949. photographic print, 26 x 21 cm. Foto: Courtesy of the Jackson Pollock and Lee Krasner papers, ca. 1905-1984. Archives of American Art, Smithsonian Institution / Fotograf: Wilfrid Zogbaum