22. September 2022 - 7:33 / Ausstellung / Fotografie 
24. September 2022 23. Februar 2023

Anlässlich des 70. Geburtstages des Künstlers Wolfgang Flatz lädt das FLATZ Museum am 23. September zur großen Ausstellungseröffnung „Künstler Jäger 1977 -1981“ ein.

Vor über 40 Jahren entstand über einen Zeitraum von fünf Jahren hinweg die ausgestellte Fotoserie. Der Künstler ist damals viel unterwegs und wann immer er mit anderen aufstrebenden oder renommierten – jedenfalls für ihn interessanten Künstler:innen zusammentrifft, machte er eine Photographie mit seiner immer mitgeführten Polaroid-Kamera SX-70. Nun werden 120 Polaroids – signiert und datiert - im Rahmen der Sonderausstellung gezeigt.

Viele Namen der Porträtierten lesen sich wie eine Bestenliste der Kunstwelt. Einige davon waren damals schon berühmte Künstler:innen oder haben später – wie FLATZ selbst – mit ihrer Kunst Weltruhm erreicht. Die Doppelporträts sind zudem eine sehr interessante Untersuchung von fotografischer Selbstdarstellung in Ausdruck, Haltung und Pose. Selbstsicher, introvertiert, schüchtern, ernsthaft, gelangweilt, lässig, witzig - wer porträtiert wird, stellt sich dar und zielt auf eine bestimmte Wirkung ab, versucht zu beeinflussen, wie er von der Außenwelt wahrgenommen wird. Die überlegte Pose sagt oft mehr aus als der zufällige Schnappschuss. Das macht FLATZ‘ Serie „Künstler Jäger“, ungeachtet der Prominenz der Protagonist:innen, so unglaublich spannend. 

Neue Ausstellung: FLATZ „Künstler Jäger 1977 – 1981“
Kuratorin: Verena Kaspar-Eisert
Eröffnung: 23. September, 19:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 24. September 2022 bis 23. Februar 2023
Öffnungszeiten: Donnerstags von 17:00 bis 20:00 Uhr, freitags von 15:00 bis 17 Uhr, samstags von 11:00 bis 17:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Flatz Museum
Marktstraße 33
A - 6850 Dornbirn

W: http://www.flatzmuseum.at/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  24. September 2022 23. Februar 2023 /
© Flatz Museum
© Flatz Museum