Neumarkt 18-24
D - 50667 Köln
T: 0049 (0)221 227 2899-2602
F: 0049 (0)221 227 3762
E: museum@kollwitz.de
W: http://www.kollwitz.de/

1 - 10 von 24

Berliner Realismus. Von Käthe Kollwitz bis Otto Dix

thumb
Rau, ruppig und politisch unbequem: Die Berliner Kunst zur Kaiserzeit besitzt Sprengkraft. Von Wilhelm II. mit dem Verdikt der "Rinnsteinkunst" belegt, widmen sich Künstler der Berliner Secession um 1900 erstmals dezidiert sozialen Themen. Sie begründen eine spezifisch berlinische Tradition de...

Anja Niedringhaus – Bilderkriegerin

14. März 2019 - 11:33 / Ausstellung 
Nahezu ein Vierteljahrhundert berichtet Anja Niedringhaus (1965–2014) von Kriegsschauplätzen in aller Welt wie vom Balkan, aus dem Irak und immer wieder Afghanistan. Als die Fotografin dort während eines Reportage-Einsatzes am 4. April 2014 im Alter von 48 Jahren von einem Attentäter erschosse...

Käthe Kollwitz - Zeitenwende(n)

13. Dezember 2018 - 4:19 / Ausstellung 
thumb
Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg werden am 15. Januar 1919 nach der Niederwerfung des Spartakusaufstandes von Freikorpssoldaten ermordet: Bedeutende Zeitenwenden begleiten das Leben von Käthe Kollwitz (1867–1945). Kaiserreich und Erster Weltkrieg, Weimarer Republik, Nationalsozialismus und Z...

Eva Besnyö – Photographin

29. August 2018 - 4:21 / Ausstellung 
thumb
Fesselnde Blicke, überraschendes Licht und ungewohnte Perspektiven – die Photographien von Eva Besnyö (1910–2003) faszinieren. Ab dem 21. September 2018 setzt das Käthe Kollwitz Museum Köln seine Photo-Reihe fort und präsentiert im Rahmen des Festivals der Internationalen Photoszene Köln mehr ...

Gerhard Marcks – Der Bildhauer denkt!

26. Februar 2018 - 3:36 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Gerhard Marcks (1889–1981) ist der zentrale Bildhauer der modernen figürlichen Tradition in Deutschland zwischen 1930 und 1960. Für ihn ist das Zeichnen die wichtigste Methode, um Formen zu entwickeln: das Studium des Modells als wesentlicher Schritt vor der freien Gestaltung einer Skulptur.

Selbstbildnisse – Tremezza von Brentano

4. Dezember 2017 - 4:21 / Ausstellung 
thumb
Wie kaum eine andere Künstlerin der Gegenwart hat Tremezza von Brentano ein malerisches OEuvre erschaffen, das von einer intensiven Auseinandersetzung mit der Kunstgeschichte ebenso wie von aktuellen Bildern aus den Medien inspiriert ist. Vor allem in ihren Selbstbildnissen wird ihr ungebroche...

Gustav Seitz – Ein Denkmal für Käthe Kollwitz

thumb
Zum 150. Geburtstag von Käthe Kollwitz lenkt das Käthe Kollwitz Museum Köln die Aufmerksamkeit auf das bedeutendste Ehrenmal für seine Künstlerin: Das Kollwitz-Denkmal von Gustav Seitz, 1961 auf dem Berliner Kollwitz-Platz am Prenzlauer Berg aufgestellt. Begleitet von Portraits und Selbstportr...

Aufstand! Renaissance, Reformation und Revolte im Werk von Käthe Kollwitz

thumb
Die Sonerausstellung "Aufstand! Renaissance, Reformation und Revolte im Werk von Käthe Kollwitz " stellt als Höhepunkt des Jubiläumsprogramms zum 150. Geburtstag der Künstlerin im Käthe Kollwitz Museum Köln den graphischen Zyklus "Bauernkrieg" (1902/03–1908) in den Fokus. Die Radierfolge steht...

Die Seele nach außen – Kollwitz in Selbstbildnissen

18. Februar 2017 - 1:44 / Ausstellung 
thumb
Sie zählt zu den bedeutendsten deutschen Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts: Käthe Kollwitz (1867–1945). Mit seiner heute weltweit umfangreichsten Sammlung vermittelt das Käthe Kollwitz Museum Köln ein umfassendes Bild der Künstlerin, die in ihren Werken wie keine andere Themen wie Krieg, A...

Annelise Kretschmer – Entdeckungen

thumb
Annelise Kretschmer zählt zu den bedeutenden Photographinnen aus der Zeit der späten Weimarer Republik. Orientiert an der "Neuen Sachlichkeit", jedoch mit einem eigenwilligen ästhetischen Konzept, gehörte die gebürtige Dortmunderin zu den ersten Frauen, die in Deutschland ein eigenes Photo-Ate...

Seiten