14. Februar 2016 - 1:39 / Ausstellung / Archiv 
14. November 2015 21. Februar 2016

Die Kunsthalle Krems widmet Jorinde Voigt (*1977) ihre bisher größte Einzelausstellung. Ordnung und Zufall, Akribie und Impulsivität, zeichnerischer Exzess und grafische Reduktion sind nur einige Pole jener vibrierenden Spannungsverhältnisse, die den Charakter der großformatigen Zeichnungen der deutschen Künstlerin bestimmen. In den dynamischen Strichfolgen, turbulenten Linienschwüngen, diagrammatischen Strukturen, Zahlen, Wortfragmenten und collagierten Farbflächen ihrer Zeichnungen - die die passionierte Cellospielerin als "Partituren" oder "Notationen" bezeichnet - verdichten sich unterschiedlichste Elemente der kulturellen Umwelt.

Popsongs oder klassische Musikstücke, Küsse, Temperaturverläufe, Flugbahnen eines Adlers, Horizontlinien bis hin zu Farbwerten einzelner Pflanzen und Inhalte philosophischer Texte werden von der Künstlerin einer systematischen Analyse unterzogen. Messbaren Parametern wie Ort, Zeit oder Lautstärken sowie selbst gesetzten Regeln bzw. ausgewählten Algorithmen folgend, verbindet Voigt diese Fragmente und Eindrücke der Wirklichkeit zu dynamischen, relationalen Gefügen und erzeugt dadurch eine Polyfonie unterschiedlichster Wahrnehmungsweisen der Realität.


Jorinde Voigt. Now
14. November 2015 bis 21. Februar 2016

Kunsthalle Krems
Franz-Zeller-Platz 3
A - 3500 Krems-Stein

T: 0043 (0)2732 9080-10
F: 0043 (0)2732 9080-11
E: office@kunsthalle.at
W: http://www.kunsthalle.at/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



Ähnliche Beiträge


Jorinde Voigt. A New Kind of Joy Do, 23.02.2017

  •  14. November 2015 21. Februar 2016 /
29701-2970101.jpg
Ludwig van Beethoven / Sonate Nr. 2 (Opus 2, Nr. 2). Teil der 32-teiligen Serie Ludwig van Beethoven / Sonate Nr. 1?32, 2012; © Bildrecht, Wien, 2015. Courtesy Jorinde Voigt
29701-2970102.jpg
Ludwig van Beethoven / Sonate Nr. 10 (Opus 14, Nr.2). Teil der 32-teiligen Serie Ludwig van Beethoven / Sonate Nr. 1?32, 2012; © Bildrecht, Wien, 2015. Courtesy Jorinde Voigt
29701-2970103.jpg
Situationsstudie (V) Baustelle [Egomotion | Rotationsrichtung | Rotationsgeschwindigkeit 1?10 Umdrehungen/Tag], 2013; © Bildrecht, Wien, 2015. Privatsammlung, Graz; Courtesy Galerie Klüser, München