Glockengießerwall
D - 20095 Hamburg
T: 0049 (0)40 428 131 200
F: 0049 (0)40 428 5434 09
E: info@hamburger-kunsthalle.de
W: http://www.hamburger-kunsthalle.de/

41 - 50 von 112

C'est la vie

24. Juli 2014 - 2:48 / Ausstellung / Archiv 
Erstmals unternimmt es eine Ausstellung, die beiden größten französischen Lithographen des 19. Jahrhunderts, Henri de Toulouse-Lautrec (1864–1901) und Honoré Daumier (1808–1879), in einer Gegenüberstellung zu würdigen. Nicht nur gleichen sie sich darin, dass sie der Technik des Steindrucks höchsten Stellenwert ei...

Feuerbachs Musen – Lagerfelds Models

10. Juni 2014 - 2:48 / Ausstellung / Sonstige 
thumb
Ab Februar 2014 präsentiert die Hamburger Kunsthalle eine ungewöhnliche Doppelschau zu Anmut, Erotik und der Verehrung von Musen und Models, indem sie Gemälde von Anselm Feuerbach mit noch nie gezeigten Photographien von Karl Lagerfeld zusammenführt. Auf ähnliche Weise suchen Feuerbach und Lagerfeld nach einer Ak...

Verwandlung der Welt

8. Juni 2014 - 1:45 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Zum ersten Mal widmet sich unter dem Titel "Verwandlung der Welt" eine Ausstellung der Arabeske in der Romantik. Im 18. Jahrhundert erhebt Friedrich Schlegel (1772-1829) das verschlungene Spiel der Arabeske zum Strukturprinzip aller Dichtung. Die Arabeske verbindet die Teile einer als zerfallen erfahrenen Welt. I...

Auf Stein gezeichnet

6. März 2014 - 1:40 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Nachdem die Lithographie von Aloys Senefelder Ende des 18. Jahrhunderts entdeckt wurde, erlebte das Medium gerade in Frankreich einen ungeahnten Siegeszug und erstreckte sich auf unterschiedliche Anwendungsgebiete: Von der Illustration über die Karikatur bis hin zur Reproduktion von Malerei. Doch machte man sich ...

Eva Hesse - One more than one

27. Februar 2014 - 1:44 / Ausstellung / Sonstige 
thumb
Eva Hesse (geboren 1936 in Hamburg, gestorben 1970 in New York) gilt als eine der bedeutendsten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Das Serielle und Reduzierte des Minimalismus der sechziger Jahre verband sie mit Emotion, Sinnlichkeit und Körperhaftigkeit. Das Transparente und das Vergängliche der von ihr verwand...

Line as object to play with

24. Februar 2014 - 2:44 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Gertrud Goldschmidt, gen. Gego (geboren 1912 in Hamburg, gestorben 1994 in Caracas) zählt zu den bedeutendsten Künstlerinnen Südamerikas. Gego wurde vor allem bekannt für ihre groß angelegten Rauminstallationen. Sie verstand ihre Werke nicht als Skulpturen, sondern vielmehr als Strukturen oder Zeichnungen im Raum...

Von der Schönheit der Linie

21. Januar 2014 - 1:40 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Stefano della Bella (1610-1664) zählt zu den bedeutendsten italienischen Künstlern des 17. Jahrhunderts. Er hinterließ ein umfangreiches Werk von über 1000 Radierungen und mehr als 3000 Zeichnungen. Während das graphische Schaffen della Bellas in den letzten Jahrzehnten mehrfach vorgestellt wurde, wird nun weltwe...

Dänemarks Aufbruch in die Moderne

11. Januar 2014 - 2:40 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Die Sammlung Hirschsprung besitzt eine der qualitätsvollsten und umfangreichsten Kollektionen dänischer Malerei des 19. Jahrhunderts. Der dänische Tabak-Fabrikant Heinrich Hirschsprung (1836-1908) baute die Sammlung als leidenschaftlicher Kunstsammler auf, die seit 1911 in einem eigenen Museum in Kopenhagen ausge...

R. B. Kitaj - Retrospektive in Hamburg

22. Oktober 2013 - 2:14 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Der amerikanische Maler Ronald B. Kitaj (1932-2007) gehört zusammen mit David Hockney, Frank Auerbach und anderen Künstlern zu den zentralen Vertretern der School of London, die in den frühen sechziger Jahren begannen, mit einer farbintensiven, figürlichen Malweise Alternativen zur vorherrschenden Stilrichtung de...

Richard Long in der Hamburger Kunsthalle

16. Oktober 2013 - 2:55 / Ausstellung / Sonstige 
thumb
Richard Long (geb. 1945) ist ein englischer Künstler, der zu den wichtigen Vertretern der so genannten Land Art zählt. Der mehrfach bei der Documenta in Kassel vertretene und international ausgezeichnete Künstler (z.B. Turner Preis 1989, Praemium Imperiale 2009) nutzt die Bewegung des eigenen Körpers, das Wandern...

Seiten