Glockengießerwall
D - 20095 Hamburg
T: 0049 (0)40 428 131 200
F: 0049 (0)40 428 5434 09
E: info@hamburger-kunsthalle.de
W: http://www.hamburger-kunsthalle.de/

31 - 40 von 112

Nolde in Hamburg

6. Februar 2016 - 2:41 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Hamburg spielte für Emil Nolde (1867–1956) eine zentrale Rolle. Die Hansestadt inspirierte Nolde nicht nur zu zahlreichen Werken, hier wurde seine Bedeutung auch zu einem frühen Zeitpunkt erkannt. Dieser engen Verbindung zwischen Künstler und Stadt geht die Hamburger Kunsthalle erstmalig nach und versammelt dafür...

Hamburger Kunsthalle stellt 15.000 Zeichnungen und Druckgraphiken online

30. Januar 2016 - 4:52 / Aktuell 
Die Hamburger Kunsthalle hat ein wichtiges Etappenziel der Online-Stellung ihrer Kunstsammlung erreicht: der wertvolle Bestand an rund 4.000 Altmeisterzeichnungen sowie 11.000 italienischen Druckgraphiken (Einzelblätter und Graphiken aus Büchern) aus dem Zeitraum von ca. 1450 bis 1850 ist ab sofort online zugängl...

Franz Ludwig Catel. Italienbilder der Romantik

26. Januar 2016 - 1:48 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Die Hamburger Kunsthalle zeigt ab Mitte Oktober 2015 die erste Retrospektive des Werks von Franz Ludwig Catel (1778–1856), der zu den gefragtesten Landschaftsmalern seiner Zeit gehörte. Seine Ansichten von Rom und seine stimmungsvollen Ausblicke auf Neapel, den Vesuv und die Amalfi-Küste haben unser Bild vom ital...

Spot On

24. Januar 2016 - 2:33 / Ausstellung / Sonstige 
thumb
Die Ausstellung "Spot On" rückt die Meisterwerke der Hamburger Kunsthalle ins Scheinwerferlicht. Eine Auswahl von mehr als 200 Werken spannt den Bogen von der Kunst der Alten Meister über das 19. Jahrhundert und die Klassische Moderne bis hin zur Gegenwart. Auf knapp 2.000 Quadratmetern entfalten sich im Sockelge...

When there is hope

6. September 2015 - 1:40 / Ausstellung / Fotografie 
thumb
Die Hamburger Kunsthalle präsentiert im Rahmen der Triennale der Photographie Hamburg 2015 ca. 100 Werke von international renommierten Künstlerinnen und Künstlern unter dem Titel "When there is hope". Die Fotografie ist trotz des Anspruchs auf Realität und Wirklichkeit immer auch Vermittler von Träumen, Phantasi...

Hamburg: Bereits über 100.000 Besucher in der Ausstellung "Verzauberte Zeit"

3. Juli 2015 - 13:17 / Aktuell 
Sechs Wochen vor Ende der Laufzeit haben bereits über 100.000 Besucherinnen und Besucher die Ausstellung "Verzauberte Zeit. Cézanne, van Gogh, Bonnard, Manguin. Meisterwerke aus der Sammlung Arthur und Hedy Hahnloser-Bühler" in der Hamburger Kunsthalle gesehen. Der Zuspruch ist groß: Mit durchschnittlich rund 900...

Feministische Avantgarde der 1970er Jahre

24. Mai 2015 - 2:54 / Ausstellung / Sonstige 
thumb
Mit Werken von mehr als 30 Künstlerinnen zeigt die Hamburger Kunsthalle in einer umfassenden Ausstellung einen Überblick über die Anfänge der internationalen feministischen Kunstbewegung. Anhand von über 150 Arbeiten aus der Sammlung Verbund, Wien zeigt die Ausstellung, wie Künstlerinnen in den 1970er Jahren zum ...

Ars viva 2014/15

14. Februar 2015 - 1:25 / Ausstellung / Sonstige 
thumb
Die Hamburger Kunsthalle präsentiert vom 19. Oktober 2014 bis 19. Februar 2015 die Preisträger des renommierten "Ars viva"-Preises für Bildende Kunst 2014/15: Aleksandra Domanović, Yngve Holen und James Richards. Die Ausstellung in der Galerie der Gegenwart umfasst mit rund 25 skulpturalen Werken und Videoinstall...

Max Beckmann. Die Stillleben

15. Januar 2015 - 3:16 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Das facettenreiche Werk von Max Beckmann (1884–1950) wurde vielfach erforscht und ausgestellt. Das Interesse lag dabei meist auf seinen Figurenbildern, Selbstporträts, mythologischen Werken oder Landschaften. Den faszinierenden Stillleben Beckmanns widmet nun die Hamburger Kunsthalle erstmalig eine umfassende Aus...

Lichtwark revisited

12. September 2014 - 1:39 / Ausstellung / Sonstige 
thumb
Im Jahr 2014 jährt sich zum 100. Mal der Todestag des ersten Direktors der Hamburger Kunsthalle, Alfred Lichtwark (geboren am 14. November 1852, gestorben am 13. Januar 1914). Eine der weitblickendsten Ideen Alfred Lichtwarks war es, Künstler nach Hamburg einzuladen, um vor Ort Landschaften und Portraits anfertig...

Seiten