21. September 2022 - 6:19 / Ausstellung / Design 
23. September 2022 8. Januar 2023

Der renommierte Schweizer Illustrator, Animator und visuelle Künstler François Chalet arbeitet im kulturellen wie auch kommerziellen Bereich. Seine verspielten, humorvollen Figuren sind stilprägend und breit bekannt. Mit seinem vielfältigen Werk feiert François Chalet im nationalen und internationalen Raum seit den 1990er-Jahren grosse Erfolge. Das Gewerbemuseum Winterthur zeigt nun eine Auswahl an animierten Videoarbeiten und Installationen der letzten 15 Jahre.

Verspielt, charmant, humorvoll – der Schweizer Illustrator, Animator und visuelle Künstler François Chalet kreiert mit unverkennbarer visueller Handschrift Geschichten, die ihren erzählerischen Raum in unterschiedlichen Kontexten finden. Als Illustrationen auf Plakaten und in Zeitschriften, als Visuals in Clubs oder auch als Installationen in Theater-, Festival- und Ausstellungsräumen laden sie zur spielerischen Interaktion mit dem Publikum ein. Das stilbildende, minimalistische Charakterdesign bleibt in einer grafisch klaren Formensprache immer erkennbar. Sein künstlerisches Schaffen, das auch Performances und Multiplattformprojekte umfasst, nennt er selbst "Expanded Animation" und er lotet dafür auch immersive Möglichkeiten aus. Die Tonspur entsteht oft in der kreativen Zusammenarbeit mit dem Musiker Mathias Vetter.

François Chalet arbeitet national und international im kulturellen wie auch kommerziellen Bereich, sei es für die Animationsfestivals Fantoche in Baden, das Anima in Brüssel oder das ITFS in Stuttgart, sei es für die Eröffnungsfeier des Gotthard-Basis-Tunnels in Pollegio, für das Lilu Lichtfestival Luzern oder das Pariser Centre Georges Pompidou.

Das Gewerbemuseum Winterthur zeigt aus seinem vielfältigen Werk eine Auswahl an Animationen und Installationen. François Chalet bietet zudem einen "Workshop für alle" an, in dem sich Erwachsene und Familien auf das Animieren mit Stop-Motion einlassen können.

François Chalet (geboren 1970 in Chêne-Bougeries/Genf), arbeitet in Zürich. Seit Mitte der 1990er-Jahre ist er als selbstständiger Illustrator, Animator, Regisseur und visueller Künstler tätig.

François Chalet – Short Stories
23. September 2022 bis 8. Januar 2023

Gewerbemuseum Winterthur
Kirchplatz 14
CH - 8400 Winterthur

W: http://www.gewerbemuseum.ch/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  23. September 2022 8. Januar 2023 /
François Chalet: Visual, 2022 © François Chalet
François Chalet: Visual, 2022 © François Chalet
François Chalet – Short Stories, Plakatmotiv Ausstellung im Gewerbemuseum Winterthur, 2022 © François Chalet
François Chalet – Short Stories, Plakatmotiv Ausstellung im Gewerbemuseum Winterthur, 2022 © François Chalet
François Chalet: Shake it!, 2021. Interaktive Installation. Fantoche - Internationales Festival für Animationsfilm, Baden. Produktion: Aroma, Zürich. Musik: Mathias Vetter. Creative Coding: Michael Flückiger © François Chalet
François Chalet: Shake it!, 2021. Interaktive Installation. Fantoche - Internationales Festival für Animationsfilm, Baden. Produktion: Aroma, Zürich. Musik: Mathias Vetter. Creative Coding: Michael Flückiger © François Chalet
François Chalet: Shake it!, 2019. Interaktive Installation. Lichtfestival Luzern, LiLu. Produktion: Aroma, Zürich. Musik: Mathias Vetter. Creative Coding: Michael Flückiger © François Chalet / Foto: Daniel Sutter
François Chalet: Shake it!, 2019. Interaktive Installation. Lichtfestival Luzern, LiLu. Produktion: Aroma, Zürich. Musik: Mathias Vetter. Creative Coding: Michael Flückiger © François Chalet / Foto: Daniel Sutter
François Chalet: Silk Memory Garden, 2017. Installation. Design Biennale Zürich. Musik: Mathias Vetter © François Chalet
François Chalet: Silk Memory Garden, 2017. Installation. Design Biennale Zürich. Musik: Mathias Vetter © François Chalet