9. August 2019 - 7:57 / Ausstellung / Fotografie 
26. Juni 2019 6. Oktober 2019

Eine künstlerisch-fotografische Untersuchung von Pflanzen in den verschiedenen Winterstadien. Kunst positioniert sich heute oft an der Schnittstelle zur Wissenschaft und bietet dadurch eine interessante Ergänzung zum wissenschaftlichen Blick.

In diesem Projekt geht es um die Phase des Verfalls und der Ruhepause unserer Pflanzen im Winter, die mit künstlerischen Mitteln untersucht wird. Es handelt sich um eine Vegetationsphase, der im Alltag wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird. So hat sich dieses Projekt zur Aufgabe gestellt, das Sichtbare, aber nicht Wahrgenommene, durch die Vergrößerung und die Verortung in einem fremden Lebensraum sichtbar zu machen.

Was immer wieder zu überraschenden Aha-Erlebnissen führen kann, wenn man in den sensiblen, fast gemalt wirkenden Bildern eine geliebte Gartenpflanze neu entdeckt.

Ausgestellt sind 52 Makrofotografien, Fine-Art Pigmentdrucke auf Baumwollpapier.

Petra Lutnyk, geb. 1962, Studium an der Universität für angewandte Kunst in Wien, Meisterklasse Peter Weibel. Lehrtätigkeit für Kunst und Gestaltung, für Fotografie und Keramik. Internationale Einzel- und Gruppenausstellungen. Lebt und arbeitet in Wien.

Flora Photographica. Die Zeit dazwischen
Fotografien von Petra Lutnyk
26. Juni bis 6. Oktober 2019

Naturhistorisches Museum Wien
Burgring 7
A - 1010 Wien

T: 0043 (0)1 52177
E: info@nhm-wien.ac.at
W: http://www.nhm-wien.ac.at/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  26. Juni 2019 6. Oktober 2019 /
Lindenblättrige Schönmalve (Abutilon theophrasti) ©  Lutnyk
Lindenblättrige Schönmalve (Abutilon theophrasti) © Lutnyk
Raps (Brassica napus) ©  Lutnyk
Raps (Brassica napus) © Lutnyk
Sanddorn, Gelbflechte  Eichenmoos © Lutnyk
Sanddorn, Gelbflechte Eichenmoos © Lutnyk
Wilder Hopfen (Humulus  Lupus ) ©  Lutnyk
Wilder Hopfen (Humulus Lupus ) © Lutnyk
Kuhschelle Pulsatilla pratensis ©  Lutnyk
Kuhschelle Pulsatilla pratensis © Lutnyk
Ausstellungsansicht © NHM Wien, Alice Schumacher
Ausstellungsansicht © NHM Wien, Alice Schumacher
Ausstellungsansicht © NHM Wien, Alice Schumacher
Ausstellungsansicht © NHM Wien, Alice Schumacher