23. Juni 2020 - 10:57 / Aktuell / Kunst 

Das European Artificial Intelligence Lab bietet KünstlerInnen, die sich mit Künstlicher Intelligenz befassen oder mit ihren Anwendungen experimentieren, ab sofort die Chance auf eine Residency am Leiden Observatory sowie im Ars Electronica Futurelab. Bewerbungen für den Open Call sind bis einschließlich 22. Juli 2020 auf https://ars.electronica.art/ailab/de/opencall/ möglich.

Geleitet und organisiert wird das Residencyprogramm von Ars Electronica in Zusammenarbeit mit der Sternwarte Leiden, die durch Einsatz experimenteller Methoden und technologischer Ansätze wie Artificial Intelligence (AI) versucht, die Unbegreiflichkeit des Universums zu verstehen. Das Residency-Thema des Open Calls lautet "Astronomy x AI".