4. Juni 2020 - 7:15 / Ausstellung / Gegenwartskunst 
11. Juni 2020 16. August 2020

Der Kunstraum Dornbirn präsentiert ab 11. Juni Skulpturen von Erwin Wurm. Unter dem Titel "Big" wird eine Auswahl an Arbeiten aus der Serie der "Fat Sculptures" gezeigt, darunter das "Fat House" und der "Fat Mini", die im Zentrum der Schau stehen.

Weiters werden die Skulptur "Butter", ein deformierter Kühlschrank aus der Serie der "Performative Sculptures" und Objekte aus der Serie "Weapons", zwei Pistolen der Firmen Walther und Glock, die Erwin Wurm in seiner typischen Art und Weise künstlerisch verfremdete, zu sehen sein. Auch eine seiner bekannten "One Minute Sculptures" wird im öffentlichen Raum Dornbirns positioniert werden.

Sein bekannt ironischer Zugriff auf Modeartikel, Gebrauchsgegenstände, Lebensmittel, Autos und Häuser lässt die Arbeiten zu signifikanten Statements unseres Konsumverhaltens werden, die humorvoll, hintergründig und streckenweise sarkastisch kommentiert werden. Auf dem Kopf stehende LKWs, gestauchte oder aus der Form platzende Gegenstände und Häuser, überdimensionale Essiggurken – sie alle entspringen der Ideenwelt von Erwin Wurm. Oder seine "One Minute Sculptures", jene Miniperformances mit überraschend ironischen Handlungsanweisungen, die für eine Minute ausgeführt werden sollen oder zu akrobatischen Verrenkungen anleiten.

Das sich Einlassen auf das permanente und konsequente Wurm’sche Vexierspiel von Ironisierung und existenzieller Ernsthaftigkeit und das daraus resultierende Hinterfragen von Kunst und Gesellschaft, lassen kaum eine/n BetrachterIn/ PassantenIn unberührt und bieten Möglichkeiten für Diskussionen und Gespräche.

Bereits 2011 war im Kunstraum Dornbirn sein "Narrow House" zu sehen - eine eindrucksvolle Metapher über die sprichwörtliche Enge der bürgerlichen Mittelschicht der österreichischen 60er und 70er Jahre und ein historisches Gegenstück zur Werkserie der "Fat Sculptures".

Erwin Wurm - "Big"
11. Juni bis 16. August 2020
Um alle hygienischen und gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen aufgrund von Covid/19 erfüllen zu können, wird auf die Vernissage und auf das übliche Künstlergespräch verzichtet. Ebenso werden keine Führungen stattfinden. Die Ausstellung wird zu den gewohnten Zeiten täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet sein.

Kunstraum Dornbirn
Jahngasse 9 (Montagehalle)
A - 6850 Dornbirn

T: 0043 (0)5572 55044
F: 0043 (0)5572 55044-4838
E: kunstraum@dornbirn.at
W: http://www.kunstraumdornbirn.at/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  11. Juni 2020 16. August 2020 /
Fat House, 2003 © Foto: Karlheinz Pichler
Fat House, 2003 © Foto: Karlheinz Pichler
Butter, 2015 © Foto: Karlheinz Pichler
Butter, 2015 © Foto: Karlheinz Pichler
Aus der Serie "Weapon" © Foto: Karlheinz Pichler
Aus der Serie "Weapon" © Foto: Karlheinz Pichler
"Fat mini", 2020 © Foto: Karlheinz Pichler
"Fat mini", 2020 © Foto: Karlheinz Pichler