4. Februar 2019 - 10:20 / Ausstellung / Grafik 
22. Februar 2019 5. Mai 2019

Das Museum Folkwang widmet dem Universalkünstler Emil Pirchan (1884–1957) die weltweit erste große Einzelausstellung überhaupt. Pirchan, einer der Wegbereiter der Reformbewegungen des frühen 20. Jahrhunderts, war als Architekt, Bühnenbildner und Autor aktiv. Bekannt wurde er auch als Grafiker und Designer.

Seine Plakate, Logos, ExLibris, Prospekte und technische Illustrationen waren wegweisend und Vorbild für viele seiner Zeitgenossen. Mit seinen Plakatentwürfen und den Arbeiten für die Bühne konnte Pirchan große Erfolge feiern. Die Ausstellung wird diesen beiden Bereichen besondere Aufmerksamkeit schenken, die anderen Arbeitsfelder aber ebenfalls umfassend vorstellen.


Emil Pirchan. Plakat – Bühne – Objekt
22. Februar bis 5. Mai 2019

Museum Folkwang Essen
Goethestraße 41
D - 45128 Essen

T: 0049 (0)201 8845 301
F: 0049 (0)201 8845 330
E: info@museum-folkwang.essen.de
W: http://www.museum-folkwang.de/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  22. Februar 2019 5. Mai 2019 /
Emil Pirchan: Selbstportrait, Prag 1933; © Sammlung Steffan / Pabst. Foto: Sammlung Steffan / Pabst
Emil Pirchan: Selbstportrait, Prag 1933; © Sammlung Steffan / Pabst. Foto: Sammlung Steffan / Pabst
Emil Pirchan: Coverdesign für die Zeitschrift Mitteilungen des Vereins Deutscher Reklamefachleute, 1913 / Heft 43; © Sammlung Steffan / Pabst. Foto: Sammlung Steffan / Pabst
Emil Pirchan: Coverdesign für die Zeitschrift Mitteilungen des Vereins Deutscher Reklamefachleute, 1913 / Heft 43; © Sammlung Steffan / Pabst. Foto: Sammlung Steffan / Pabst
Emil Pirchan: Zwei Damen in pink und blau, München ca. 1912. Collage; © Sammlung Steffan / Pabst. Foto: Sammlung Steffan / Pabst
Emil Pirchan: Zwei Damen in pink und blau, München ca. 1912. Collage; © Sammlung Steffan / Pabst. Foto: Sammlung Steffan / Pabst