8. September 2009 - 3:05 / Ausstellung 
29. Mai 2009 13. September 2009

Oswald Oberhuber, 1931 in Meran geboren, ist eine der wesentlichen Persönlichkeiten des österreichischen Kunstbetriebes. Mit seinen frühen informellen Plastiken bis hin zu seinen Konzeptkunstausstellungen hat er das Kunstgeschehen dieses Landes entscheidend geprägt. Der Umgang mit Architektur, räumlichen Situationen und auch mit dem öffentlichen Raum nimmt in seiner Arbeit einen großen Stellenwert ein.

Für die Ausstellung "Die Leidenschaften des Prinzen Eugen" in der Orangerie des Unteren Belvedere konzipiert Oberhuber eine raumgreifende Installation, in welcher er sich mit der Person Prinz Eugen von Savoyen, dem Erbauer und zeitweiligen Bewohner des Belvedere, auseinandersetzt. Mittels Malerei, Skulptur und Fotografie untersucht Oberhuber die Fähigkeiten des berühmten Prinzen als Feldherr, Bauherr, Förderer der Wissenschaft und Kunst und auch dessen Neigung zu Natur und Tierwelt.


Oswald Oberhuber
Die Leidenschaften des Prinzen Eugen
29. Mai bis 13. September 2009

Unteres Belvedere, Orangerie
Rennweg 6a
A - 1030 Wien

T: 0043 (01) 79 557 0
E: info@belvedere.at
W: http://www.belvedere.at/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  29. Mai 2009 13. September 2009 /
7837-783701.jpg
Oswald Oberhuber; Flamingos, 2005. Öl auf Leinwand, 100 x 70 cm. Belvedere, Wien; © Oswald Oberhuber
7837-783702.jpg
Bernhard Vogel nach Jan Kupetzky; Prinz Eugen von Savoyen. Druck, 35,2 x 25,2 cm. Belvedere, Wien; © Belvedere Wien
7837-783703.jpg
Jean Mariette; Prinz Eugen von Savoyen, um 1700. Kupferstich koloriert, 30 x 19,7 cm. Belvedere, Wien; © Belvedere Wien