4. Mai 2019 - 4:30 / Ausstellung / Fotografie 
3. Mai 2019 30. Juni 2019

Auch dieses Jahr zeigt das Landesmuseum Zürich die besten Pressebilder der Welt. Die beiden Ausstellungen «Swiss Press Photo» und «World Press Photo» laufen gleichzeitig an und beleuchten das journalistische Schaffen rund um den Globus. Ob Sport, Aktualität oder Reportage, diese Bilder sind oft mehr als nur die Erinnerung an einen Moment. Vielfach greifen sie gesellschaftsrelevante Themen auf und sind ein Denkanstoss für tiefergreifende sozio-kulturelle Phänomene.

Ein gutes Beispiel dafür ist das Siegerbild der diesjährigen Swiss Press Photo. Fotograf Stefan Bohrer fing den Brand einer Logistikfirma im Basler Rheinhafen ein. Es ist jedoch nicht das Ereignis selbst, das bewegt und Diskussionsstoff liefert, sondern die Schaulustigen, die entspannt zusehen und dabei eifrig Selfies machen. Dass die Polizei vor Giften gewarnt und die Bevölkerung angewiesen hatte, nicht ins Freie zu gehen, kümmert sie nicht.

Auch John Moore, Sieger der World Press Photo 2019, hat einen brisanten Moment eingefangen. Bei einer Grenzkontrolle in Texas wird eine Mutter von US-Behörden kontrolliert, während ihre kleine Tochter weinend zusehen muss. Das Bild hat in den USA eine hitzige Diskussion über die Trennung von verhafteten Eltern und Kindern bei Grenzkontrollen geführt.

Die beiden Ausstellungen lassen die Besucherinnen und Besucher das letzte Jahr Revue passieren und sorgen für viel Gesprächsstoff.

«Swiss Press Photo 19» und «World Press Photo 2019»
World Press Photo: 03.05. – 02.06.19
Swiss Press Photo: 03.05. – 30.06.19

Schweizerisches Landesmuseum
Museumstrasse 2
CH - 8021 Zürich

T: 0041 (0)44 218 65 11
E: kanzlei@slm.admin.ch
W: http://www.landesmuseum.ch/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  3. Mai 2019 30. Juni 2019 /
Am 27.Mai 2018 brannten am Basler Rheinhafen alte Bahnschwellen. Schaulustige sehen der Rauchsäule zu, obwohl die Polizei Giftalarm ausgelöst hat. © Swiss Press Photo,  Stefan Bohrer
Am 27.Mai 2018 brannten am Basler Rheinhafen alte Bahnschwellen. Schaulustige sehen der Rauchsäule zu, obwohl die Polizei Giftalarm ausgelöst hat. © Swiss Press Photo, Stefan Bohrer
Die Schweizer Künstlerin Pipilotti Rist lädt am 7. Oktober 2018 mit der Naturschutzorganisation WWF zu einer Kunstperformance im Wasser. Sie will damit auf das Sterben der Korallen aufmerksam machen. © Swiss Press Photo, Anthony Anex
Die Schweizer Künstlerin Pipilotti Rist lädt am 7. Oktober 2018 mit der Naturschutzorganisation WWF zu einer Kunstperformance im Wasser. Sie will damit auf das Sterben der Korallen aufmerksam machen. © Swiss Press Photo, Anthony Anex
Weinendes Kind während der Festnahme der Mutter an der US-Südgrenze. McAllen, Texas, 12. Juni 2018. © World Press Photo, John Moore
Weinendes Kind während der Festnahme der Mutter an der US-Südgrenze. McAllen, Texas, 12. Juni 2018. © World Press Photo, John Moore
Olympiasiegerin Claressa Shields (rechts) im Boxkampf gegen Hanna Gabriels. Detroit, 22. Juli 2018. © World Press Photo, Terrell Groggins
Olympiasiegerin Claressa Shields (rechts) im Boxkampf gegen Hanna Gabriels. Detroit, 22. Juli 2018. © World Press Photo, Terrell Groggins
Bundespräsident Alain Berset sieht am 26. September 2018 während einer Pause der UNO-Vollversammlung in New York Notizen durch. Aufgrund des Schnappschusses werden Berset in den sozialen Medien Bescheidenheit und Dienstbeflissenheit zugeschrieben.  © Swiss Press Photo / Peter Klaunzer
Bundespräsident Alain Berset sieht am 26. September 2018 während einer Pause der UNO-Vollversammlung in New York Notizen durch. Aufgrund des Schnappschusses werden Berset in den sozialen Medien Bescheidenheit und Dienstbeflissenheit zugeschrieben. © Swiss Press Photo / Peter Klaunzer
Am 16. Oktober 2018 posiert der Bergbauer Armin Capaul mit seinen Kühen bei Perrefitte. Er lanciert die Hornkuh-Initiative. Das Schweizer Stimmvolk lehnt die Initiative am 25. November 2018 mit 54,7 Prozent der Stimmen ab.  © Swiss Press Photo / Fabrice Coffrini
Am 16. Oktober 2018 posiert der Bergbauer Armin Capaul mit seinen Kühen bei Perrefitte. Er lanciert die Hornkuh-Initiative. Das Schweizer Stimmvolk lehnt die Initiative am 25. November 2018 mit 54,7 Prozent der Stimmen ab. © Swiss Press Photo / Fabrice Coffrini
Zwillingsschwestern posieren Seite an Seite, als wäre die eine der Schatten der anderen. Igbo-Ora, Nigeria, 16. Nov. 2018.  © World Press Photo / Bénédicte Kurzen und Sanne De Wilde
Zwillingsschwestern posieren Seite an Seite, als wäre die eine der Schatten der anderen. Igbo-Ora, Nigeria, 16. Nov. 2018. © World Press Photo / Bénédicte Kurzen und Sanne De Wilde
Evakuierte Pferde während des verheerenden Buschbrands in Kalifornien. Zuma Beach, Malibu, 10. Nov. 2018.  © World Press Photo / Wally Skalij
Evakuierte Pferde während des verheerenden Buschbrands in Kalifornien. Zuma Beach, Malibu, 10. Nov. 2018. © World Press Photo / Wally Skalij
Auf dem Weg ins Oval Office führt US-Präsident Trump den Französischen Präsidenten Macron an der Hand. Washington DC, 24. April 2018.  © World Press Photo / Brendan Smialowski
Auf dem Weg ins Oval Office führt US-Präsident Trump den Französischen Präsidenten Macron an der Hand. Washington DC, 24. April 2018. © World Press Photo / Brendan Smialowski
  Russische Gymnasiastinnen krümmen sich an einem Gesangs- und Paradewettbewerb hinter der Bühne vor Lachen. Dmitrov, 14. Dez. 2018.  © World Press Photo / Sarah, Blesener
Russische Gymnasiastinnen krümmen sich an einem Gesangs- und Paradewettbewerb hinter der Bühne vor Lachen. Dmitrov, 14. Dez. 2018. © World Press Photo / Sarah, Blesener
Monusco-Soldaten auf Patrouille gegen die ADF, eine teils islamistische Rebellengruppe Ugandischer Herkunft. Beni, Demokratische Republik Kongo, 13. Nov. 2018.
Monusco-Soldaten auf Patrouille gegen die ADF, eine teils islamistische Rebellengruppe Ugandischer Herkunft. Beni, Demokratische Republik Kongo, 13. Nov. 2018.