28. November 2017 - 4:22 / Aktuell 

Das Oberton String Octet begann seine künstlerischen Aktivitäten im Oktober 2015. Seit diesem Zeitpunkt investieren die jungen Musiker viel Zeit, Enthusiasmus und Energie, sich vorzubereiten, um Konzerte auf hohem künstlerischem Niveau abhalten zu können. Das Ensemble setzt sich aus acht jungen professionellen Streichern zusammen, die sich in Graz durch ihr Studium an der Kunstuniversität Graz kennengelernt haben.

Mit Yevgeny Chepovetsky (Violine I), Anna van der Merwe (Violine II), Andrii Uhrak (Violine III), Alberto Stiffoni (Violine IV), Martyna Faferek (Viola), Jorge Enrique Lozano (Viola II), Floris Fortin (Cello I) und Ema Grčman (Cello II) besteht das Octet aus unterschiedlichsten Nationalitäten, die sich mit großer Freude und Leidenschaft der Aufgabe widmen, durch ihre Musik sich selbst als Künstler und auch die Universität auf nationalen und internationalen Bühnen zu vertreten. Mit jeder Aufführung überzeugen sie, dass Musik Trennendes überwinden kann und Menschen vereint.


Samstag, 2. Dezember 2017, 19:30 Uhr

Remise Bludenz
Am Raiffeisenplatz 1
A - 6700 Bludenz

W: https://bludenz-events.at/remise/

weitere Beiträge zu dieser Adresse